Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Wichtig: Webspace aufräumen

Webspace aufräumen? Richtig gelesen, gerade zum Start des neuen Jahres sollte man unbedingt mal den eigenen Webspace aufräumen. Dies hat verschiedene Vorteile. Auch wenn es auf den ersten Blick möglicherweise überflüssig erscheinen mag, so sollte man wenigstens einmal pro Jahr für Ordnung sorgen.

Klar, die Webhoster bieten den Kunden immer größere Tarife, mit immer üppigeren Speicherplatz Konditionen an. Von den Kapazitäten her, braucht man meist daher nicht aufräumen. Doch wer seinen Webspace nicht aufgeräumt hält, der wird dies früher oder später ganz sicher bereuen.

Vorteile vom Webspace aufräumen

Webspace aufräumen

Zunächst einmal hätten wir da die täglichen Backups (Datensicherungen). Diese werden unnötig groß, wenn der Webspace voller ggf. alter oder nicht mehr benötiger Daten ist. Der eigentliche Prozess muss länger laufen. Soll ein Backup wiederhergestellt werden, dauert dies bei großen Datenmengen deutlich länger.

Ein weiterer Punkt ist die Angreifbarkeit. Befinden sich auf dem Webspace zum Beispiel noch alte oder nicht mehr gewartete Anwendungen, werden Türen und Fenster für Angreifer geöffnet. Daher sollte das Motto lauten: was nicht mehr benötigt wird, wird vom Webspace entfernt.

Webspace aufräumen kann sich für Sie auszahlen

Es gibt im übrigen noch einige, weitere Gründe, weshalb sich das Webspace aufräumen für Sie auszahlt. Einer dieser Punkte ist die Übersichtlichkeit. Gerade von Dienstleister Projekte betreuen, dann kann ein unaufgeräumter Webspace schnell für Kopfschmerzen sorgen. Auch wenn Sie vielleicht wissen, wo eine Anwendung oder Dateien zu finden sind, ein externer Dienstleister muss sich erst mühsam einen Überblick verschaffen.

Am Ende kann ein gut organisierter und aufgeräumter Webspace auch die Kosten senken. Insbesondere wenn Sie über einen Tarif verfügen, der ggf. auf 5 oder 10 GB Webspace beschränkt ist. Wir haben in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht, dass es oft alte Dateien und Anwendungen sind, die sich als Speicherplatzfresser herausstellen.

Fazit zum Webspace aufräumen

Wer Ordnung auf dem Webspace schafft, der profitiert meist in vielerlei Hinsicht. In der Regel braucht man auch nicht öfter als vielleicht 1 bis 2 Mal pro Jahr aufräumen. Am Ende sorgt die Ordnung dafür, dass man im Notfall nicht lange nach Dateien suchen muss und im Fall der Fälle, nicht unnötig viel Zeit für das Einspielen eines Backups einplanen muss.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars