Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Shopware 6 kommt

Unbezahlte Werbung: Shopware 6 kommt – das werden die meisten von Ihnen bereits mitbekommen haben. Dabei ist es völlig unerheblich ob Magento, Gambio, Prestashop oder eben Shopware als Software für Ihren Shop eingesetzt werden. Ähnlich wie früher bei zum Beispiel Magento, ist der Rummel und die Aufmerksamkeit, die Shopware aktuell (oder besser gesagt: nach wie vor) genießt, einfach massiv.

Die Shopware Community ist über die Jahre massiv gewachsen. Längst wissen viele Unternehmen die Vorzüge von Shopware sehr zu schätzen. Doch was weiß man bislang über Shopware 6, welche Neuerungen bringt die Version mit sich. Wie sieht es mit den Anforderungen an Server oder Webhosting aus? Diese und weitere Fragen, werden wir in diesem Artikel beantworten. (mehr …)

Shopware Hosting günstig

Shopware Hosting günstig

Sie sind auf der Suche nach Shopware Hosting? Perfekt, denn wir, das ist ESTUGO, bieten Shopware Hosting günstig an. Als erfahrener Shop Hosting Anbieter wissen wir worauf es beim Shop Hosting ankommt, dementsprechend sind Sie bei uns auch gut aufgehoben.

Unsere Angebote rund um Shopware bieten Ihnen als Shopbetreiber eine Menge Vorteile. Genau genommen beschränken wir uns nämlich nicht auf das bloße Shop Hosting. ESTUGO setzt neben dem Shop Hosting, auf einen schnellen und zuverlässigen Support. Der Kontakt zu unseren Kunden ist uns enorm wichtig.
(mehr …)

Maßnahmen und Tipps gegen Hitze im Büro

Letztes Jahr erlebte Deutschland eine ungewohnt lange Hitzewelle. Nicht nur für die Arbeiter unter freiem Himmel waren die hohen Temperaturen grenzwertig, sondern auch im Büro war Brutkastenluft angesagt. Umso höher die Temperaturen steigen, umso mehr sinkt die Konzentration. Ab 30 Grad ist man kaum noch zu einer umfangreichen anspruchsvollen Aufgabe fähig.
(mehr …)

Android in Zukunft mit Browser- & Suchmaschinen-Auswahl

„Browserweiche“ – diesen Namen trägt die Änderung, die vom Google Chef Kent Walker ankündigt wurde. Durch die neue Funktion sollen die Android-Nutzer zukünftig gefragt werden, welchen Browser und welche Suchmaschine sie als Standard verwenden möchten.

Die Änderung wird sowohl bei neuen Geräten inklusive sein, als auch bei bestehenden Smartphones durch ein Update integriert werden. Das Unternehmen Google möchte so sicherstellen, dass der Nutzer die Auswahlmöglichkeiten erkennt. (mehr …)

Neuer Gesetzesentwurf für den fairen Wettbewerb

Mittlerweile gibt es immer mehr Wirtschaftsverbände und Online-Händler, die ihr Geschäft in erster Linie zur Gewinnung von Abmahngebühren betreiben. Durch einen neuen Regierungsentwurf des Gesetzes zur Stärkung des fairen Wettbewerbs durch das Kabinett am 15.05.2019, soll dies nun erschwert werden. (mehr …)

Abmahnbare Widerrufsbelehrungen

Widerrufsbelehrungen sind uns alle als wichtiger Inhalt der AGB bekannt. Jedoch sind diese oft unübersichtlich und schwer zu lesen. Deshalb kommt es häufig vor, dass viele Online Händler immer wieder abgemahnt werden. Laut der amtlichen Musterbelehrung, die der Bundesgerichtshof veröffentlicht hat, sollen Zwischenüberschriften helfen, die Textbausteine übersichtlich und gegliedert darzustellen.
(mehr …)

Vermehrte DSGVO-Abmahnungen

Immer mehr Händler melden Abmahnungen, die sie von der sogenannten IGD Interessengemeinschaft Datenschutz e.V. erhalten hätten. Grund dafür sind laut Mahnbrief fehlende SSL- bzw. TLS-Verschlüsselungen. Dies berichtet unter anderem die Internetseite Internetrecht Rostock, https://www.internetrecht-rostock.de/. Die angeforderte Mahnsumme beläuft sich auf bis zum 285,60 €.
(mehr …)

Telefonische Erreichbarkeit als Zwang?

Damit beschäftigt sich momentan der Europäische Gerichtshof (EuGH). Grund dafür ist eine Klage des Bundesverbands der Verbraucherzentralen gegen Amazon. Auf der Homepage des Handelsgiganten findet man erst nach mehreren Schritten eine Telefonnummer, unter der sich die Verbraucher melden können. Eine Faxnummer ist nicht zu finden.

Wenn es nach der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) geht, reicht der Rückrufservice und der Online-Chat, den Amazon anbietet, nicht aus. Hier werden laut Aussage die gesetzlichen Vorgaben nicht eingehalten. Die gesetzliche Vorgabe verpflichtet Unternehmer, klar und verständlich Ihre Adressdaten und „gegebenenfalls“ ihre Telefonnummer, Faxnummer und E-Mailadresse anzugeben. (mehr …)

Gefängnisstrafe für bewaffneten „Domainüberfall“

Einem 26-jährigem Mann aus Iowa und dessen Komplize drohen bis zu 20 Jahre Gefängnis und eine hohe Geldstrafe. Grund dafür ist ein bewaffneter Überfall wegen einer .com Domain. Der Überfall ereignete sich bereits im Jahr 2017, ist aber erst Mitte vergangenen Jahres bekannt geworden. Nun wurde neben dem Anstifter auch der Cousin zu 20 Jahren Gefängnisstrafe verurteilt. (mehr …)

Kostenprognose der Paketzustellung

Durch den stetig wachsenden Online Handel sollen anstatt 3,5 Milliarden Pakete pro Jahr rund 9 Milliarden Pakete in Zukunft versendet werden, so die Prognose von Analysten. Dies könnte zu erheblichen Personalmangel führen, die Lohnkosten steigen und die Zustellkosten können sich damit verdoppeln.

Laut den Analysten von Oliver Wymann (internationales Strategieberatungsunternehmen) muss es in Zukunft mehr Paketautomaten oder -shops geben, um mit dem hohen Paketaufkommen fertig zu werden. Bisher war es so, dass auf der „letzten Meile“, sprich der Lieferung zum Kunden bis zur Haustür, die Zustellung kostenfrei stattfindet. Dies wird sich in Zukunft ändern: Haustürzustellungen werden kostenpflichtig.

(mehr …)

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars