Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Shopware installieren

In diesem Artikel beschreiben wir, wie man Shopware ab Version 5.0.0 installiert.

Shopware installieren

Die aktuelle Version von Shopware finden Sie auf der Webseite des Herstellers im Downloadbereich.

Mithilfe der Kundenverwaltung, können Sie das ZIP-Paket über den Filemanager hochladen.

Die Domain können Sie in der Kundenverwaltung mithilfe des Dokumentenstamms auf den gewünschten Ordner weiterleiten lassen.

Für die Installation von Shopware wird eine Datenbank benötigt. Die Datenbank können Sie ebenfalls in der Kundenverwaltung anlegen.

Sobald Sie die Dateien hochgeladen, die Domain mit dem Ordner verknüpft und eine leere Datenbank erstellt haben, können Sie mit der Installation starten. Hierzu rufen Sie einfach Ihre Domain im Browser auf.

Der Benutzername sollte NICHT „demo“, „admin“ oder „ihre@mailadresse.de“ genannt werden. Am besten ist eine Kombination mit Sonderzeichen wie zum Beispiel „admin-ihrvorname“

Nach Aufruf Ihrer Domain befinden Sie sich nun in der Installations-Routine der Shopware Community Edition, kurz Shopware CE. Wählen Sie hier die gewünschte Sprache aus und klicken Sie anschließend auf „Weiter“.

Sie befinden sich nun auf der Übersichtsseite der Systemvoraussetzungen. Scrollen Sie hier bitte ganz nach unten und klicken Sie erneut auf „Weiter“. In aller Regel begegnen Ihnen keine rot markierten Felder.

Auf der nächsten Seite finden Sie nun die EULA ( Endnutzer-Lizenzbestimmungen) welche Sie bitte lesen und anschließend mit einem Klick in das Kästchen „Ich stimme den Lizenzbestimmungen zu“ bestätigen.

Im nächsten Schritt folgt die Datenbank-Konfiguration für Ihren Shopware Shop. Der „Datenbank Server“ ist in aller Regel schon mit „localhost“ befüllt. Dies ändern Sie bitte nicht. Auch den „Datenbank Port“ lassen Sie mit „3306“ unangepasst.

Da es sich beim „Datenbank Socket“ um eine optionale Einstellung handelt und Sie diese bei ESTUGO nicht benötigen so bleibt diese Zeile leer. Die Zeilen „Datenbank Benutzer“und „Datenbank Passwort“ füllen Sie bitte mit den zuvor durch Sie erstellten Datenbank Daten aus.

Wenn die beiden Angaben korrekt sind und Sie in das Feld „Datenbank Name“ klicken, wird dieses automatisch mit der korrekten Datenbank ausgefüllt. Geschieht dies nicht so tragen Sie den Namen bitte separat ein. Prüfen Sie bitte ob alle drei Angaben der Richtigkeit entsprechen. Klicken Sie anschließend auf „Weiter“.

Sind alle Daten korrekt so sehen Sie nun einen Ladebalken. Lassen Sie sich bitte nicht durch den Statustext „Bitte starten Sie das Datenbank-Update…“ irritieren. Es handelt sich hier um kein Update sondern korrekterweise um eine Neueinrichtung einer solchen. Bitte klicken Sie nun auf „Starten“.

Sie können nun Live bei der Einrichtung Ihrer Datenbank zusehen. Dies geschieht in zwei Schritten. Nach dem der Balken sich komplett blau gefärbt hat klicken Sie bitte auf „Weiter“.

Wählen Sie nun die Lizenz mit der Sie Shopware verwenden möchten. Wenn Sie nicht die Community Edition verwenden so tragen Sie, bevor Sie auf „Weiter“ klicken bítte den Lizenzschlüssel in das Freitextfeld ein. Sollten Sie die Community Edition nutzen so klicken Sie direkt auf „Weiter“.

Sie begeben Sich damit in die Shop Basis-Konfiguration. Befüllen Sie bitte alle Felder nach Ihren Bedürfnissen. Für den „Admin Login-Name“ ersetzen Sie bitte, wie eingangs beschrieben, dass Wort „demo“ durch einen eigenen Benutzernamen. Für das „Admin Passwort“ wählen Sie bitte ein Passwort mit wenigstens 8 Zeichen! Klicken Sie abschließend auf „Weiter“.

Sie haben Sie Basis Einrichtung somit erfolgreich abgeschlossen. Vom nächsten Bildschirm aus gelangen Sie nun entweder direkt auf die Startseite Ihres Shopware Shops oder, und dass ist zu empfehlen, direkt ins Backend Ihres Shops. Rufen Sie das Backend bitte einmal direkt nach der Installation auf und testen Sie Ihre eben erstellten Zugangsdaten. Im Backend finden Sie nun weitere Einrichtungsmöglichkeiten wie zBsp. eine Demoseite.

Sie erreichen Ihr Shopware Backend stets über den Link „www.IHREDOMAIN.de/backend“.