Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

xt:Commerce 5 installieren

In diesem Artikel beschreiben wir, wie Sie xt:Commerce ab Version 5 installieren.

xt:Commerce 5 installieren

Die aktuellste Version von xt:Commerce 5 erhalten Sie stets auf der Webseite des Herstellers. Bitte beachten Sie das xt:Commerce 5 kein kostenfreies Shopsystem ist, jedoch über eine Demoversion verfügt, welche mit einem separaten Lizenzschlüssel für 30 Tage aktiviert werden kann.

Nach Ablauf der Testphase ordern Sie das Produkt bitte erneut über die Webseite des Herstellers.

Wenn Sie sich für die Demoversion oder das kostenpflichtige Produkt entschieden haben, so laden Sie die erhaltene .Zip-Datei bitte über Ihren Filemanager auf Ihren WebFTP. Die Domain können Sie in der Kundenverwaltung mithilfe des Dokumentenstamms auf den gewünschten Ordner weiterleiten lassen.

Für die Installation von xt:Commerce 5 wird eine Datenbank benötigt. Die Datenbank können Sie ebenfalls in der Kundenverwaltung anlegen.

Sobald Sie die Dateien hochgeladen, die Domain mit dem Ordner verknüpft und eine leere Datenbank erstellt haben, können Sie mit der Installation starten. Hierzu rufen Sie einfach Ihre Domain im Browser auf.

Nach Aufruf Ihrer Domain befinden Sie sich nun in der Installations-Routine von xt:Commerce 5. Wenn Sie die Ihnen per Mail zugesandte Datei “license.txt” noch nich in das vorgsehene Verzeichnis geladen haben, so erhalten Sie folgende Meldung, nach Aufruf Ihrer Domain.

Laden Sie die Datei “license.txt” bitte in das Shopverzeichnis unter /lic/. Das Ganze erledigen Sie einfach per Filemanager oder mit dem Filezilla FTP Client.

Sobald Sie die Datei hochgeladen haben, aktualisieren Sie Ihre Webseite im Browser mit F5. Nachfolgend werden Sie durch xt:Commerce 5 zur Installation begrüßt. Klicken Sie auf den Button “los gehts!”.

Als erstes prüft xt:Commerce 5 ob alle serverseitigen Systemanforderungen gegeben sind. Erhalten Sie durchweg grüne Häkchen bestätigen Sie den nächsten Schritt mit dem Button “Weiter”.

Sie erhalten Einsicht in die Lizenzbedingungen von xt:Commerce 5. Haben Sie diese gelesen, setzen Sie das Häkchen bei “Ich habe die Lizenzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.” und klicken Sie dann bitte auf “Weiter”.

Sie gelangen zu den Datenbankeinstellungen. Tragen Sie hier nun die zuvor erstellten Datenbankdaten ein.

Befüllen Sie die Felder:

– Datenbankserver
– Benutzername
– Passwort
– Datenbank
– Administrator E-Mail
– E-Mail wiederholen

Den Prefix lassen Sie bitte unverändert. Wählen Sie zudem das gewünschte Sprachpaket und die dazu passende Standardsprache. Klicken Sie nach dem Befüllen der der Felder auf “Weiter”.

Warten Sie im folgenden Schritt bitte bis zu 60 Sekunden. Die Installation des Sprachpaketes wird auf dem Fortschrittsbalken nicht angezeigt. Klicken Sie nach Ablauf der maximal 60 Sekunden auf “Weiter” und warten Sie bis der Fortschrittsbalken volständig geladen ist.

Es erscheint erneut ein Ladebalken der Ihnen den Installationsfortschritt der xt-Plugins anzeigt. Klicken Sie nach Abschluss erneut auf “Weiter”.

Es folgt die Einrichtung der Stammdaten. Befüllen Sie bitte alle Felder welche mit einem Sternchen versehen sind.

Pflichtfelder zum Befüllen sind:

– Shop Titel
– Firmenname
– Geschäftsführer
– Strasse
– Stadt
– Postleitzahl
– E-Mail Absender Adresse
– E-Mail Empfänger der Bestellungen

Die folgenden Felder sind optional zu befüllen:

– Umsatzsteuer ID
– Telefon
– Fax

Klicken Sie anschließend erneut auf “Weiter”.

Auf der folgenden Seite erhalten Sie eine Empfehlung ausgesprochen durch xt:Commerce 5. Wenn Sie kein Interesse haben so klicken Sie einfach auf “überspringen”.

Sie erhalten die Information darüber, dass die Installation erfolgreich abgeschlossen wurde. Zugleich erhalten Sie NUR HIER die Informationen für Ihren Adminstrator-Zugang. Speichern Sie diese Daten bitte besonders gut ab.

Sie erhalten ebenfalls die Möglichkeit, Ihren Shop nun direkt zu betreten und ebenso den Adminbereich zu öffnen. Wir empfehlen Ihnen unbedingt, sich einmal zu Beginn in den Adminbereich einzuloggen und die Zugangsdaten zu prüfen sowie, sich den Link zum Adminbereich abzuspeichern!