Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertragslaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Natürlich auch per Mail!

Weiterleitung via .htaccess – Domain Weiterleitung 301

Die Einrichtung einer Weiterleitung über eine Konfigurationsdatei (Textdatei), die in der Regel im Hauptverzeichnis angelegt wird und so Ziele von Domains neu festlegt.

Weiterleitung via .htaccess – Domain Weiterleitung 301

Wollen Sie Ihren Onlineshop über alle Ihre ähnlich lautenden Domains erreichbar machen? Dann sollten Sie diese Domains direkt via 301 über eine .htaccess weiterleiten. Ansonsten riskieren Sie, dass dies als doppelter Inhalt (Duplicate Content) eingestuft werden könnte.

Tipp: Sie benötigen Hilfe bei der Umsetzung? Nutzen Sie den Admin Service von ESTUGO. Buchen Sie jetzt eine Arbeitseinheit und lehnen Sie sich entspannt zurück!

Die Weiterleitung der anderen Domains, die sich natürlich in Ihrem Besitz befinden müssen und auch auf dem gleichen Webserver angelegt sein müssen, auf die Hauptdomain, lässt sich mit folgendem Eintrag in einer .htaccess realisieren:

RewriteEngine On
RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*)
RewriteRule ^(.*)$ https://ihre-domain.de/$1 [L,R=301]

Der oben genannte Codeschnipsel muss in die Datei mit dem Namen “ .htaccess “ gespeichert werden, damit es nicht zur Verwechslung kommt empfehlen wir einen neuen Ordner direkt unterhalb Ihres Hauptverzeichnisses anzulegen.

Als Beispiel:
/310/.htaccess

Ist der Ordner und die darin enthaltene Datei angelegt und befüllt müssen natürlich noch die gewünschten Domains in diesen neuen Ordner verweisen, dies können Sie ganz bequem über die Hostingeinstellungen der jeweiligen Domains tätigen.

Eine 301 Weiterleitung löst natürlich nicht alle denkbaren duplicate content Probleme. Wie man duplicate content vermeidet, kann man in diesen Beiträgen erfahren: