Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Dauerhafte SSL / https Weiterleitung im Gambio GX3 Shop aktivieren

Die SSL Funktion können Sie in den „configure.php“ Dateien des Shops aktivieren. Wir empfehlen den kompletten Shop auf https:// zu konfigurieren!

Dauerhafte SSL / https Weiterleitung im Gambio GX3 Shop aktivieren

Die dauerhafte SSL-Weiterleitung können Sie in den „configure.php“ Dateien des Shops aktivieren, diese finden Sie auf dem FTP-Server unterhalb von:

includes/configure.php
admin/includes/configure.php

Ab der Version 2.6.1.0 wird ein Besucher beim ersten Aufruf direkt auf https:// umgeleitet. In älteren Versionen muss man erst etwas im Shop anklicken, damit https:// geladen wird.

Bitte ändern Sie die Werte von http:// auf https://, sowie von false auf true ab. Die Parameter aus beiden Dateien sollten ungefähr so aussehen:

  • define(‚HTTP_SERVER‘, ‚https://www.meinshop.de‘);
  • define(‚HTTP_CATALOG_SERVER‘, ‚https://www.meinshop.de‘);
  • define(‚HTTPS_CATALOG_SERVER‘, ‚https://www.meinshop.de‘);
  • define(‚ENABLE_SSL‘, true); // SSL: true = active, false = inactive

Wir empfehlen die Bearbeitung der Dateien mit dem FTP-Programm FileZilla.
Bitte beachten Sie die Sicherheitseinstellungen.

Bitte bearbeiten Sie jeweils nur eine Datei auf einmal. Ändern Sie zunächst die Rechte in FileZilla von 444 auf 644 ab, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und dann auf „Dateiberechtigungen“ klicken. Die erforderlichen Parameter finden Sie jeweils im oberen Abschnitt der Datei.

Wenn Sie die Datei erfolgreich editiert haben und diese speichern, lädt FileZilla diese automatisch hoch und fragt nach, ob die vorhandene Datei überschrieben werden soll. Bestätigen Sie diesen Vorgang mit „Ja“. Diese Schritte wiederholen Sie mit beiden Dateien.

Wenn Sie die Dateien korrekt editiert haben, wird automatisch https:// aktiviert.

Damit Ihr Browser die neuen Daten vom Server erhält, sollten Sie am besten den Cache mit der Tastenkombination „STRG +R“ neu laden.