Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

„Youtube für Online-Shops“ – Technische Umsetzung

Spektakuläres Produktvideo oder der Clip von nebenan?

In unserer Beitragsreihe zum Thema „Youtube für Online-Shops“ möchten wir dieses Mal auf die konkrete Umsetzung der Videos eingehen. Wir zeigen, warum Qualität bei den Videos nicht immer das A und O ist und welche Möglichkeiten Sie bei der Produktpräsentation haben.

Wer soll das Produkt präsentieren?

Im Grunde genommen stehen Ihnen hier zwei Möglichkeiten offen:

1. Sie engagieren einen professionellen Moderator.

2. Sie bzw. einer Ihrer Mitarbeiter übernimmt den Vorstellungspart.

Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile. Dennoch empfehlen wir Ihnen, sich für die zweite Variante zu entscheiden. Ein professioneller Moderator kann womöglich in Hinblick auf Gestik, Mimik und Ausdrucksvermögen punkten, er kennt sich jedoch nicht wirklich mit dem Produkt aus. Im einfachsten Fall gibt er lediglich einen vorgelegten Text wieder. Diese Methode ist relativ teuer und findet bei Ihren Kunden vermutlich wenig Gefallen. Wer sich wirklich mit dem Produkt auskennt und sich damit identifiziert, wirkt wesentlich authentischer – und das merken Ihre „Zuschauer“.

Es geht nicht primär darum, das Sie sich selbst vor der Kamera perfekt präsentieren. Es geht darum, dass Sie Ihr Produkt, dessen Eigenschaften, Vorteile, Nachteile, Anwendungs-Szenarien usw. vorstellen. Und das funktioniert mit jemandem, der sich wirklich mit der Materie auskennt, wesentlich effektiver und ist vor allem glaubwürdiger.

Der qualitative Aspekt

Schaut man sich einige Videos auf den Youtube-Channels unterschiedlicher Online-Shops an, dann sieht man eine qualitativ relativ große Bandbreite. Vom einfachen Clip, der mit der Handkamera gedreht wurde, bis hin zum professionell geschnittenen Video an spektakulären Drehorten ist alles zu finden. Bleibt nun die Frage, welchen technischen Aufwand Sie für Ihre Videos betreiben.

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Wenn Sie beispielsweise eine besonders originelle Idee haben oder ein Nischenprodukt präsentieren, dann lassen sich auch mit wenig Aufwand hohe Zugriffszahlen erzeugen. Natürlich sollten die grundsätzlichen Videoeigenschaften stimmen, wie z.B.:

– Ton

– Bildauflösung

– Vermeidung von verwackelten Aufnahmen

– den roten Faden beim Videoablauf beibehalten

– keine hektischen Perspektivwechsel

Beschränken Sie sich besser auf das Wesentliche, anstatt sich im Video „auszuprobieren“. Damit können Sie auch wesentlich besser das Ziel des Videos im Auge behalten. Einfluss auf die Videoqualität hat aber auch die Produktart bzw. der Produkttyp. Luxusuhren sollten natürlich anders präsentiert werden als beispielsweise Müsli.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars