Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Wie man die Erkältungszeit im Büro überlebt

Und alle Jahre wieder kommt die Erkältungszeit und es erwischt fast jeden ein bis zweimal im Jahr. Auch wenn wir noch so gut aufpassen, die Viren lauern überall.

Erkältungszeit: wie können wir uns schützen?

Es gibt eine ganze Menge, wie wir Erkältungen vorbeugen oder bekämpfen können. Es wäre natürlich schön, erst gar nicht krank zu werden. Viren haben keine Chance, wenn man es gleich richtig anstellt. Gute Ernährung, wie zum Beispiel frisches Obst, Milch- und Vollkornprodukte, sowie viel Bewegung an der frischen Luft reichen meistens schon aus.

Natürlich spielt die Hygiene eine wichtige Rolle. Öfter mal die Hände mit lauwarmen Wasser und Seife waschen und auch die Arbeitsmaterialien (Schreibtische, Tastaturen) mit Desinfektionslösungen abwischen ist eine gute Voraussetzung gegen Viren. In Großraumbüros bewährt es sich seit langem, an den Ein-und Ausgängen Desinfektionsprays auszustellen.

Erkältungszeit: wenn Vorbeugen zu spät ist?

Wen es erwischt, der sollte ruhig ein bis zwei Tage zu Hause bleiben. Der Körper kann am besten genesen, wenn er viel Ruhe hat. Jedoch haben viele Arbeitnehmer ein schlechtes Gewissen, oder sind wegen wichtiger Termine in der Firma unabkömmlich. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum man krank zur Arbeit geht.

Hier ist es besonders wichtig, niemanden anzustecken oder seinen Körper noch mehr zu schwächen. Ganz wichtig ist es, auch wenn es unhöflich erscheinen mag, niemanden die Hand zu geben. Eine kurze Erklärung reicht meistens auch schon aus.

Wenn die Nase sehr stark läuft und Taschentücher der ständige Begleiter ist, dann die benutzen Taschentücher niemals auf dem Schreibtisch rumliegen lassen oder in Papierkörbe werfen. Am besten man hat eine kleine Plastiktüte dabei, die sich verschließen lässt.

So erspart man sich die Zeit, die Taschentücher ständig die Toilette runter zu spülen. Das wäre natürlich noch effektiver, aber wer arbeitet schon direkt neben einer Toilette? Husten oder Niesen sollte man immer in frische Taschentücher und nicht in die Hand. Jeder muss mal eine Tür öffnen und verteilt die Viren dann schön gleichmäßig auf der Türklinke.

Und noch mehr Tipps zum Selbstschutz

Das Büro sollte immer mal wieder gelüftet werden, damit die alte verbrauchte Luft raus kommt und die gesunde frische Luft rein. Die Temperatur im Büro sollte mindestens 20 bis 22 Grad betragen. Es gibt spezielle Pflanzen, die schlechte Luft filtern. Zum Beispiel machen sich sehr gut Einblatt oder Efeu.

Saubere Arbeitsplätze wurde ja bereits erwähnt. Fernhalten von kranken Mitarbeitern erklärt sich von selbst, auch wenn es manchmal schwer fällt oder wichtige Meetings anstehen. Wer schon stark erkältet ist, könnte an Meetings per Telefon oder Videokonferenz teilnehmen.

Wer ausreichend schläft und viel Wasser oder Kräutertee trinkt, kann sich auch vor Erkältungen schützen. Denn ein Körper der müde ist, ist auch schneller angreifbar.

Wenn nichts mehr geht
Wer sich schlapp und krank fühlt, wird weniger Leistung erbringen. Dann zum Arzt und ab ins Bett. Wichtig ist es, rechtzeitig den Arbeitgeber zu informieren. Wer seinen Arbeitstag um 9:00 Uhr beginnt, sollte also auch vor 9:00 Uhr anrufen.

Zum Abschluss noch eine kurze Zusammenfassung:

  • schlafen Sie ausreichend
  • achten Sie auf Ihre Ernährung
  • halten Sie sich warm
  • halten Sie Abstand
  • tun Sie sich etwas Gutes
  • vermeiden Sie trockene Heizungsluft
  • waschen Sie sich regelmäßig die Hände
  • viel frische Luft

Kommen Sie gut durch die Erkältungszeit und für alle anderen: Gute Besserung! Das hilft auch in der Erkältungszeit: eine heiße Zitrone mit Ingwer.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars


Webhoster des Jahres


Erfahrungen über ESTUGO.net Webhosting Webhosting Vergleich von hosttest.de