Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Was ist Phishing?

Das Wort „Phishing“ setzt sich aus den Wörtern „fishing“ und „password“ zusammen und bedeutet sinngemäß übersetzt „Angeln/Fischen nach Passwörtern“. Dabei versuchen die Täter, durch verschiedene Mittel über das Internet an die Passwörter und Zugangsdaten, sowie an sensible Daten Ihrer Opfer zu gelangen.

Die Daten sollen später zu Geld gemacht werden. Phishing Mails gehören zu den größten Problemen großer Unternehmen. In Ihrem Namen werden im großen Stil massenweise E-Mails versendet.

Eine Verfolgung macht in der Regel keinen Sinn, da die E-Mails über bereits übernommene Postfächer oder ganze Server verschickt werden. Sie können auf viele Wege, Opfer von Phishing werden.

Inzwischen werden Phishingmails auch für den Versand von Viren und oder Trojanern verwendet. Die Trojaner sollen den heimischen Computer nach Passwörtern durchsuchen. Oftmals werden später die E-Mail Konten übernommen, um dann weitere Phishing Mails zu verschicken, die Kette ist also endlos.

Grundlagen um Phishing per E-Mail zu vermeiden:
– nutzen Sie eine aktuelle Antiviren-/Firewall Software
– öffnen Sie keine E-Mail mit verdächtigem Anhang
– setzen Sie ein E-Mail Programm ein (Thunderbird, Outlook, Mac Mail o.Ä)
– öffnen Sie unter keinen Umständen E-Mails mit verdächtigen Inhalten
– aktivieren Sie den Spamfilter Ihrer E-Mail Adresse.

Sie erhalten viele Spam E-Mails? Mit diesen Tipps können Sie Phishing Mails erkennen.
– achten Sie auf Schreibfehler und Grammatikfehler
– gerne werden Worte verwendet, die auf eine gewisse Dringlichkeit hindeuten, wie z.B sofort! wichtig! Rechnung! oder dringend!
– die E-Mail wurde von einem ungewöhnlichen Absender verschickt, z.B passen Absender und Firma nicht zusammen.
– die E-Mail stammt von einem großen Anbieter wie Paypal, Amazon, eBay oder von einer Bank und enthält z.B einen Link welchen Sie anklicken sollen oder eine Datei im Anhang.
– der Text wurde mit einem Übersetzungsprogramm übersetzt (schlechte Grammatik, Schreibfehler, falsche Sonderzeichen/Umlaute)

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die E-Mail wirklich von dem angegebenen Absender stammt, fragen Sie einfach nach. Sie sollten die E-Mails keinesfalls einfach öffnen!

Wir haben kürzlich über das Thema E-Mail Spoofing berichtet, hier finden Sie einige Hinweise, wie Sie sich und Ihre Daten schützen können. Sollten Sie in der Vergangenheit Anhänge solcher E-Mails geöffnet haben, sollte Ihr Computer unbedingt auf Viren untersucht werden!

Sie sollten im Anschluss auch Ihre Passwörter (z.B für Online-Banking, E-Mail Adressen, EBay, Paypal Amazon etc.) ändern.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars