Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Viele verschiedene Werbeideen

Jeder will möglichst viel Werbung, für möglichst kein oder wenig Geld, mit nur wenig Aufwand… wie könnte man für den eigenen Shop werben? Die Shop-Adresse auf Notizblöcke, Stifte, Tassen, Mützen, Feuerzeuge, Einkaufstaschen drucken zu lassen ist inzwischen ja nun wirklich nicht mehr neu. Flyer drucken, Visitenkarten drucken, Gast Artikel verfassen oder Anzeigen in Anzeigen Portalen schalten ist sicherlich auch besser als nichts zu unternehmen, aber wirklich kreativ sind diese Dinge auch wieder nicht.

Was bleibt, was könnte man noch tun? Werbung per Postkarte verschicken – aber an wen, ohne direkt Ärger zu bekommen? Freunde wird man auf diese Weise sicherlich nicht beglücken. Vielleicht lieber Werbung auf Lesezeichen drucken und die Lesezeichen Büchereien, Krankenhäusern, Ärzten (Wartezimmer) und Behörden (Wartezonen) zur Verfügung stellen?

Drastisch wäre vielleicht eher die Shop-Adresse aufs Hausdach schreiben oder die Shop-Adresse in den Rasen zu mähen, macht aber auch nur Sinn, wenn man am Flughafen oder der Autobahn wohnt. Im Urlaub könnte man die Shop-Adresse am Strand in den Sand schreiben, natürlich nur wenn man im eigenen Land Urlaub macht.

Wenn ich einen Online Shop betreiben würde, dann würde ich vielleicht auch folgende Werbeideen in Erwägung ziehen:

  • Flyer auf Toiletten verteilen: Online nur beschissene Erlebnisse gemacht? Wir sind besser..
  • Kleidung als Werbefläche
  • Körper als Werbefläche
  • täglich mit einer Rikscha zur Arbeit fahren (mit Fahne, Domainaufklebern, Werbung)
  • Sonnenschirme mit Werbung am Strand verteilen
  • Wasserbälle mit Werbung am Badesee/Strand verteilen
  • Fächer an Bar/Café Besucher verteilen
  • mit einem Team von 5, 10 oder 15 Studenten die Einkäufe zum Auto tragen bzw. in den Kofferraum räumen
  • Wassereis mit Domainaufkleber an Bahnhöfen verteilen, zur Rush hour
  • Papp-Sonnenblenden mit Werbung drauf auf Parkplätzen auf in der Sonne geparkten Pkw’s anbringen
  • auf großen Parkplätzen: mit Ventilatoren die Auto-Innenräume abkühlen bevor der Fahrer den Pkw startet*

*Stellen Sie sich vor Sie kommen mittags oder am späten Nachmittag zu Ihrem Pkw zurück, sehen schon, dass dieser schön von der Sonne auf Wüsten ähnliches Klima gebracht worden ist. Kurz bevor Sie den Pkw öffnen, kommt Ihnen eine nette Person entgegen und bietet Ihnen an den Wagen bzw. den Innenraum für Sie abzukühlen (man denke nur mal an die Temperatur des Lenkrads..).

Sie öffnen alle Fenster und Türen, der nette Herr oder die nette Frau wirft den mobilen Ventilator an (selbstverständlich mit direkter „Kaltluft“ Anbindung aus einem Lieferwagen oder so) und während Ihr Wagen auf eine angenehme „los fahr“ Temperatur abgekühlt wird, erfahren Sie dank Flyer noch schnell, dass Sie Ihre Einkäufe auch online erledigen könnten…

Noch nicht genug? Bei seo-handbuch.de gibt es weitere 77 Werbeideen. Normale Werbung kommt für Sie nicht in Frage? Dann lassen Sie sich von ganz verrückten Ideen inspirieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars