Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Wo liegt der Unterschied zwischen einem Root und einem Managed Server?

15. Juni 2016

Wenn Sie sich auf der Suche nach einem neuen Server befinden und unsere Angebote für Server studieren, wird Ihnen aufgefallen sein, dass es bei Servern grundlegende Unterschiede gibt.

Wir möchten heute besonders auf zwei Serverarten eingehen. Die sogenannten „Root-Server“ und die „Managed-Server“. Das Herz des Servers ist bei beiden Angeboten, zumindest Hardwaretechnisch identisch. Doch wo liegt denn nun der Unterschied? (mehr …)

Tipps zum Umgang mit einem Root-Server Teil 2

23. Februar 2016

In Teil 1 sind wir bereits darauf eingegangen, welche grundlegenden Dinge man bei der Nutzung eines eigenen Root-Servers beachten sollte. In diesem Beitrag möchten wir nun einige Standard-Befehle aufzeigen, welche fast immer benötigt werden. Aufgrund der Vielzahl, der verfügbaren Befehle können wir leider nicht auf alle Möglichkeiten eingehen.
(mehr …)

Tipps zum Umgang mit einem Root-Server Teil 1

8. Februar 2016

Ein eigener Root-Server bietet dem Nutzer viel Freiraum, um eigene Ideen umzusetzen oder erweiterte Freigaben zu setzen, welche in einer managed oder shared Umgebung nicht möglich sind. Doch wie das Sprichwort so schön sagt, kommt mit großer Macht auch immer große Verantwortung.
(mehr …)

Neue vServer Angebote

16. September 2015

Lange hat’s gedauert und nun haben wir es doch noch geschafft! Seit kurzem gibt es neue vServer Angebote bei ESTUGO. Die neuen Angebote haben sich gewaschen, denn künftig gibt es SSD Festplatten und 10 TB Traffic pro Monat. Auch in Sachen Power gab es Neuigkeiten, künftig stehen je nach Tarif zwischen 4 und 16 GB RAM, sowie zwischen 2x 2,5 GHz und 8x 2,5 GHz CPU zur Verfügung. (mehr …)

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars