Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Verkaufen trotz Lockdown, auch ohne Onlineshop

3. Mai 2021

Unbezahlte Werbung: Der Lockdown sorgt für erhebliche Hürden im Einzelhandel. Dies zeigt sich unweigerlich auch in den Umsätzen vieler Händler. Wer bereits vor dem Lockdown einen eigenen Onlineshop betrieben hat, der war gut gerüstet. Doch längst nicht jeder Händler verfügt über einen Onlineshop. Da sich ein eigener Onlineshop nicht ohne weiteres (professionell) aus dem Boden stampfen lässt, liefern wir heute ein Beispiel, wie Sie als Einzelhändler während des Lockdowns auch ohne eigenen Onlineshop oder einer Präsenz auf einem der bekannten Marktplätze aktiv weiter verkaufen können. (mehr …)

Onlinehändler bei Instagram

23. April 2021

Instagram erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Auch mehr und mehr Onlinehändler haben die Plattform für sich entdeckt. Doch die Art und Weise wie Instagram von Shopbetreibern genutzt wird unterscheidet sich natürlich teils sehr stark. Instagram bietet insbesonderen Händlern viele, spannende Möglichkeiten. Selbst wenn keine Werbung gebucht wird, gibt es dutzende Möglichkeiten den eigenen Shop effektiv zu bewerben. Bei Instagram geht es am Ende allerdings um viel mehr als nur Werbung. (mehr …)

Kreative Werbung für Onlineshops

20. April 2021

Auch als Betreiber eines Onlineshops muss ordentlich Werbung gemacht werden. Insbesondere wenn man nicht auf Suchmaschinen-Werbung, Suchmaschinenoptimierung und Preisvergleiche setzen möchte. Ganz drum herum kommt man um diese Bereiche zwar nicht, allerdings muss man sich ja auch nicht komplett auf diese Maßnahmen einschiessen. Wer kreativ wirbt, der kann mit wenig Geld gute Erfolge erzielen.

Doch wie wirbt man kreativ? Welche Möglichkeiten gibt es in Sachen kreativer Werbung und braucht man dafür eine Agentur? Fragen über Fragen, Antworten gibt dieser Artikel zum Thema kreative Werbung. (mehr …)

Einzelhandel – Verkaufen trotz Lockdown

19. April 2021

Vielerorts heißt es 2021 immer mal wieder „Lockdown„. Selbst wenn das Einkaufen mit Schnelltest oder Anmeldung möglich ist, so richtig gut fühlt sich dieses Erlebnis für viele Kunden nicht an. Damit bleibt ein Teil der Kunden den Geschäften auch fern. Ein Grund mehr gerade jetzt Tatsachen zu schaffen. Onlineshops oder online zu verkaufen ist dabei nicht die Lösung. Auf jeden Fall ist dies aber ein Teil dieser.

Besonders effektiv, insbesondere für Einzelhändler sind Mischungen aus Onlineshop, dem generellen Verkauf von Waren über das Internet und dem eigenen Ladengeschäft. Doch wie kann so ein Mix in der Praxis aussehen? Eben dieser Frage gehe ich in diesem Artikel auf den Grund.

Einzelhandel – Verkaufen trotz Lockdown

Der Einzelhandel macht zu. Selbst wenn dies gerade nicht überall der Fall ist, so gestaltet sich das Einkaufen vor Ort jedoch schwieriger. Es braucht Schnelltests, Termine und viel Geduld. Kein Wunder das so manch einer lieber auf die Angebote im Internet ausweicht. Doch mal unter uns, der stationäre Handel hat auch seine Vorteile und eben diese können Sie auch in Zeiten von Lockdown und co. nutzen. (mehr …)

Agentur für Onlineshop finden

13. April 2021

Wer einen Onlineshop aufbauen möchte, der kommt nicht an einer Agentur vorbei. Denn um einen eigenen Onlineshop erfolgreich aufzubauen, bedarf es weit mehr als Installation und Einrichtung der Shopsoftware. Es braucht ein individuelles Design, eine Update- und Backup Strategie und vieles mehr. Auch wenn die Beauftragung einer auf Onlineshops spezialisierten Agentur auf den ersten Blick hauptsächlich Kosten mit sich bringt, so liegen die Mehrwerte auf der Hand. (mehr …)

PSD2 – Zwei-Faktoren-Authentifizierung wird Pflicht

15. März 2021

Heute ist es soweit, mit dem 15.03.2021 gilt die Zwei-Faktoren-Authentifizierung für Zahlungen für alle Zahlungen. Seit dem 15.01.2021 galt dies noch für Zahlungen ab 250 Euro, am 15.02.2021 lag die Grenze bei Zahlungen ab 150 Euro und ab heute gilt die Pflicht zur „Zwei-Faktoren-Authentifizierung“ für alle Zahlungen. Doch was steckt dahinter und was müssen Onlinehändler jetzt eigentlich machen? (mehr …)

Einzelhandel: Onlineshop regional nutzen

9. März 2021

Regionaler Einzelhandel und Onlineshop? In der aktuellen Lage keine seltene Idee. Langfristig stellt sich manch Einzelhändler die Frage, wie Kunden für den Onlineshop generiert werden sollen. Immerhin ist nicht von der Hand zu weisen, dass ein Onlineshop einiges an Kapazitäten in Anspruch nimmt. Da hätten wir die Administration, die Aktualisierungen, die Absicherung und nicht zuletzt auch das Marketing. Um einige Punkte wie zum Beispiel Administration, Aktualisierungen und Absicherung (gerade in Bezug auf rechtliche Aspekete) kommt man nicht drum herum. Doch Marketing? Anstelle viel Zeit und Geld in die Suchmaschinenoptimierung und die Werbung für den Onlineshop zu investieren, gibt es hier insbesondere für lokale Händler noch eine andere Möglichkeit. (mehr …)

Rabattaktion bei Import2Shop

16. November 2020

Unbezahlte Werbung: Der Anbieter Import2Shop bietet aktuell eine Sonderaktion an. Das Besondere daran ist, dass es nicht einfach nur Rabatte auf die Dienstleistungen von Anbieter gibt, sondern darüber hinaus auch von 3 Partner Unternehmen. Im Rahmen der Sonderaktion gibt es eine Lifetime Preissenkung (ab dem Pro Paket). Ab dem Business Paket entfällt darüber hinaus auch noch die Einrichtungsgebühr.

Import2Shop Sonderaktion

Die Rabattaktion im Überblick

  • Pro Paket -10 Euro
  • Business Paket -20 Euro, keine Einrichtungsgebühr
  • Enterprise Paket -30 Euro, keine Einrichtungsgebühr

Auch in Sachen Support lässt der Anbieter nichts anbrennen. Der Support ist ein wichtiger Teil der Dienstleistung, daher wird immer schnell auf Supportanfragen und E-Mails geantwortet.

Sie kennen Import2Shop noch nicht?

Das Unternehmen bietet Ihnen die Möglichkeit automatisierte CSV Imports in Ihren Onlineshop durchzuführen. Darüber hinaus kann auch die Bestellübermittlung an den Großhandel automatisiert werden. Nutzen Sie Import2Shop als Dreh- und Angelpunkt für Ihren Erfolg. Es ist ein Tool für alle Angelegenheiten! Unterstützt werden die Shopsysteme Shopware, Gambio und WooCommerce.

Weitere Informationen über die Angebote sind unter import2shop.com/de/pricing/tarife zu finden. Informationen zur Sonderaktion gibt es unter import2shop.com/de/sonderaktion.

Import2Shop: Welche Rabatte gibt es noch?

Neben den Rabatten auf die Produkte des Unternehmens sind auch 3 Partner von Import2Shop mit an Bord. Bei easybill können Interessenten zum Beispiel einen ganzen Monat unverbindlich testen. Dies ohne jegliche Vertragsbindung. Der Partner Magnalister bietet 3 Monate kostenfrei, sowie eine Onscreen Session im Wert von 199 Euro netto oben drauf. Auch ESTUGO ist mit dabei und bietet den Shop Hosting Tarif „Shop Host Basic“ im Wert von 9,99 Euro/Monat für 7,99 Euro im ersten Vertragsjahr.

Webhosting: Es kommt nicht (nur) auf den Webspace an

Unbezahlte Werbung: Oft ist zu hören, dass Shopbetreiber auf der Suche nach einem geeigneten Webhosting Angebot vor allem auf die Menge des Webspace achten. Klar, ein Webhosting Tarif sollte ausreichend Speicherplatz bieten. Dennoch ist es nicht ratsam, die Entscheidung hauptsächlich an der Menge des Speicherplatzes festzumachen. Gerade wenn es darum geht einen Onlineshop zu betreiben, gibt es viele, wichtige Faktoren. Welche das sind und wie diese gewichtet werden sollten, darauf gehe ich in diesem Beitrag ein.

Webhosting: Was ist wichtig bei der Suche?

Webhosting Empfehlungen

Webhosting Suche – was ist wichtig? Tipp: Bloß nicht nur auf den Speicherplatz achten!

Ich will mit diesem Beitrag gar nicht behaupten, dass Webspace an sich als Faktor nicht relevant sei. Viel mehr geht es mir darum zu verdeutlichen, dass es neben Webspace eben viele, weitere Faktoren gibt. Insbesondere wenn man einen Onlineshop betreiben möchte, dann reicht ein Webhosting mit XX oder XXX GB in der Regel nicht aus. Schauen wir uns doch einfach mal an, welche Faktoren Onlinehändler bei der Suche nach einem Webhosting für den Shop auf dem Schirm behalten sollten. (mehr …)

Mietshop: Nachteile von Mietshops im Überblick

11. November 2020

Unbezahlte Werbung: Einen Onlineshop kann man heutzutage schnell und oft unkompliziert starten. Anbieter von Mietshops werben damit, dass man im Grunde genommen kaum Wissen oder Erfahrung benötigt um sofort mit einem Mietshop durchzustarten. Grundsätzlich mag dies sicherlich nicht vollständig von der Hand zu weisen zu sein. In diesem Artikel möchte ich mich mit dem Thema Mietshop befassen. Das was nämlich als einfache Lösung für Jedermann beworben wird, hat einige Nachteile. Wie so oft wird in der Werbung nur angesprochen, was von Vorteil ist. Dies trifft auch auf Mietshops zu. Doch wo liegen die Stärken und welche Nachteile bringen diese Shops mit sich? Antworten gebe ich in diesem Artikel. (mehr …)

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1



Webhoster des Jahres


Erfahrungen über ESTUGO.net Webhosting Webhosting Vergleich von hosttest.de