Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Onlineshop selbst erstellen – das ist zu beachten

18. Mai 2022

Wer einen Onlineshop erstellen möchte, der kann dies längst ohne große Kosten oder viel Vorbereitungszeit machen. Aber Vorsicht – ohne einen genauen Plan kann der eigenen Onlineshop zur Kostenfalle werden.

Grundsätzlich ist zunächst einmal zu klären, ob man auf einen Mietshop setzt oder die freie Variante nutzt und den Onlineshop selbst aktualisiert. Mietshops gibt es per „Klick“ bei Anbietern wie Shopify, Jimdo, Etsy bzw. über die Shopware/Gambio Cloud. (mehr …)

Eigenen Onlineshop erstellen – so funktioniert es

Wer einen eigenen Onlineshop erstellen möchte, der sollte sich im Vorfeld genau informieren. Denn entgegen der Werbung von vielen Anbietern, ist es absolut nicht ratsam, mal eben schnell einen Onlineshop zu erstellen.

Auf die Fragen, die man sich im Vorfeld stellen sollte, gehe ich heute aber nicht ein.

Ich setze voraus, dass man sich im Vorfeld ausgiebig damit befasst hat, welche Voraussetzungen für das online Geschäft zu erfüllen sind (Gewerbeschein, Haftpflicht, Steuern, AGB, Datenschutz etc.).

Eigenen Onlineshop erstellen

Onlineshop erstellen leicht gemacht

Eigenen Shop erstellen mit ESTUGO kein Problem! Passende Tarife für Onlineshops und einen umfangreichen, technischen Support erhält man zu günstigen Konditionen von ESTUGO.

Sie haben Ihre Hausaufgaben gemacht, das Konzept steht. Im ersten Schritt gilt es jetzt, die richtige Shopsoftware zu finden. Keine einfache Angelegenheit, denn es gibt 3 verschiedene Möglichkeiten.

  • Kostenlose Shopsoftware
  • Kommerzielle Shopsoftware
  • Shopsoftware mieten (z.B. bei Jimdo, Shopify oder Strato)

Der Vorteil der kostenlosen Shopsoftware mag für viele Personen auf der Hand liegen: man bezahlt nichts. Doch ganz richtig ist das natürlich nicht. Wer auf eine kostenlose Shopsoftware setzt, kann in den meisten Fällen nicht damit rechnen technischen Support oder Antworten auf Fragen von den Entwicklern zu erhalten.

In der Regel bleibt dann nur der Weg über Foren, Dienstleister oder die Dokumentation der Software. Das ist aber keinesfalls durchweg negativ. Man muss sich bei kostenlos erhältlichen Produkten einfach darüber klar sein, das man am Anfang ggf. einfach etwas mehr Zeit investieren muss.

(mehr …)

Onlineshop Webhosting alles aus einer Hand

12. Mai 2022

Immer wieder hören wir von Angeboten im Webhosting-Bereich, bei denen es heißt: „bei XXXX gibt es ALLES aus einer Hand“. Klingt auf den ersten Blick traumhaft: nur ein Ansprechpartner, der sich um Aufgaben wie zum Beispiel: das Webhosting, das Webdesign, die Programmierung und womöglich direkt noch die Suchmaschinenoptimierung kümmert. Passt jetzt auch noch der Preis, schlagen viele Onlinehändler direkt zu. (mehr …)

Onlineshop Hosting testen

10. Mai 2022

Wenn es darum geht einen Onlineshop zu starten, dann sollte man auf keinen Fall den erstbesten Hosting Anbieter als Partner wählen. Das Hosting bildet schließlich die Grundlage für den Betrieb des Onlineshops. Aus diesem Grund lohnt es sich im Vorfeld mal genauer hinzuschauen und einige, wichtige Faktoren zu klären.

Kurzum, Onlineshop Hosting testen sollte ganz weit oben auf der „to do Liste“ eines Shopbetreibers stehen.

Onlineshop Hosting testen: wichtige Fragen für Shopbetreiber

Klar, ein Onlineshop Hosting ist schnell gefunden, bestellt und eingerichtet. Doch stop, bevor hier ein Vertrag abgeschlossen wird, gibt es eine ganze Menge Fragen, welche man sich oder dem Hosting Anbieter stellen sollte.
(mehr …)

WooCommerce App für WooCommerce Shops

Unbezahlte Werbung: Kürzlich haben wir Shopbetreiber Basti mit Fragen zu seinem WooCommerce Shop gelöchert. Im Interview kamen wir auch auf die WooCommerce App zu sprechen. Obwohl Basti WooCommerce als Basis für seinen Shop nutzt, kannte er die App nicht. Daher haben wir uns dazu entschlossen die App heute Mal näher vorzustellen. Denn für Shopbetreiber bringt die App einiges an Mehrwerten mit sich. (mehr …)

Mietshop: Nachteile von Mietshops im Überblick

5. Mai 2022

Unbezahlte Werbung: Einen Onlineshop kann man heutzutage schnell und oft unkompliziert starten. Anbieter von Mietshops werben damit, dass man im Grunde genommen kaum Wissen oder Erfahrung benötigt um sofort mit einem Mietshop durchzustarten. Grundsätzlich mag dies sicherlich nicht vollständig von der Hand zu weisen zu sein. In diesem Artikel möchte ich mich mit dem Thema Mietshop befassen. Das was nämlich als einfache Lösung für Jedermann beworben wird, hat einige Nachteile. Wie so oft wird in der Werbung nur angesprochen, was von Vorteil ist. Dies trifft auch auf Mietshops zu. Doch wo liegen die Stärken und welche Nachteile bringen diese Shops mit sich? Antworten gebe ich in diesem Artikel. (mehr …)

Vorsicht wenn Sie Ihren Onlineshop aufgeben

Heute lässt sich schnell ein eigener Onlineshop starten. Der Aufwand um einen eigenen Onlineshop zu starten ist nicht groß. Einfach eine Shopsoftware aussuchen, Hosting Anbieter finden und schnell noch eine passende Domain registrieren. Soweit so gut, doch was ist, wenn man feststellt, dann man die Shop nicht mehr weiter betreiben will?

In der Theorie kann man Domain und Shop aufgeben, den Hosting Vertrag kündigen und fertig. Ganz so einfach ist es in der Praxis allerdings nicht. Denn da gibt es noch das Thema Steuern. Eine Warnung vorab, wer seinen Onlineshop aufgeben will, der muss einige Faktoren unbedingt bedenken. (mehr …)

Onlineshop eröffnen – die Kosten

28. April 2022

Einen Onlineshop eröffnen geht schnell und unkompliziert. Die Shopsoftware muss nicht mal gekauft, sondern kann häufig kostenlos im Internet heruntergeladen werden. Doch Vorsicht, auch wenn es den Anschein erweckt, dass man schnell und kostenlos einen Onlineshop starten kann, so gibt es eine Vielzahl von Kosten. Diese Kosten kann man zwar Vermeiden, in diesem Fall muss man allerdings mit Strafen oder sehr, sehr kostspieligen „Lektionen“ rechnen.

Onlineshop eröffnen – Kosten mit denen Sie rechnen müssen

Sie haben ein Konzept, eine passende Domain wäre auch noch verfügbar und für eine Shopsoftware haben Sie sich auch bereits entschieden. Jetzt wollen Sie durchstarten und keine Zeit mehr verlieren. Der erfolgreiche Onlineshop ist gefühlt nur einen kleinen Schritt entfernt.

Auch wenn ich mit diesem Artikel zum Spielverderber werde, so rate ich Ihnen dringend noch mal inne zu halten.

Haben Sie wirklich an Alles gedacht? Kann Ihr Konzept langfristig tatsächlich genug Umsätze generieren, um alle Kosten zu decken? (mehr …)

E-Mail Archivierung für Onlinehändler

26. April 2022

Obwohl es bereits seit über 3 Jahren eine Pflicht zur revisionssicheren Archivierung von E-Mails gibt, scheint so mancher Onlinehändler noch nicht davon gehört zu haben. Gemeinsam mit 7 Bloggern hat sich ESTUGO daher erneut ausführlich mit dem Thema befasst.

E-Mail Archivierung – darum geht’s

  • Pflicht seit 2017, GoBD Kapitel 3.1-3.2.5
  • Jede Form der geschäftlichen Korrespondenz (Rechnungen, Aufträge, Reklamationsschreiben, Zahlungsbelege und Verträge) muss archiviert werden
  • Ausdrucken, Datensicherungen und Weiterleitungen von E-Mails werden nicht als Archivierung anerkannt
  • Umsetzung ohne eigene Hardware
  • Durch professionelle Archivierungslösung Strafen vermeiden

Wenn Sie Ihre E-Mails noch nicht revisionssicher archivieren, dann wird es jetzt höchste Zeit. Wie sich die rechtssichere E-Mail Archivierung ohne Kopfschmerzen und hohe Kosten realisieren lässt, erfahren Sie hier. (mehr …)

Webhosting: Es kommt nicht (nur) auf den Webspace an

Unbezahlte Werbung: Oft ist zu hören, dass Shopbetreiber auf der Suche nach einem geeigneten Webhosting Angebot vor allem auf die Menge des Webspace achten. Klar, ein Webhosting Tarif sollte ausreichend Speicherplatz bieten.

Dennoch ist es nicht ratsam, die Entscheidung hauptsächlich an der Menge des Speicherplatzes festzumachen. Gerade wenn es darum geht einen Onlineshop zu betreiben, gibt es viele, wichtige Faktoren. Welche das sind und wie diese gewichtet werden sollten, darauf gehe ich in diesem Beitrag ein.

Webhosting: Was ist wichtig bei der Suche?

Webhosting und Webspace

Ich will mit diesem Beitrag gar nicht behaupten, dass Webspace an sich als Faktor nicht relevant sei. Viel mehr geht es mir darum zu verdeutlichen, dass es neben Webspace eben viele, weitere Faktoren gibt. Insbesondere wenn man einen Onlineshop betreiben möchte, dann reicht ein Webhosting mit XX oder XXX GB in der Regel nicht aus.

Schauen wir uns mal an, welche Faktoren Onlinehändler bei der Suche nach einem Webhosting für den Shop auf dem Schirm behalten sollten. (mehr …)

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1



Webhoster des Jahres


Erfahrungen über ESTUGO.net Webhosting Webhosting Vergleich von hosttest.de