Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Verkaufen trotz Lockdown, auch ohne Onlineshop

3. Mai 2021

Unbezahlte Werbung: Der Lockdown sorgt für erhebliche Hürden im Einzelhandel. Dies zeigt sich unweigerlich auch in den Umsätzen vieler Händler. Wer bereits vor dem Lockdown einen eigenen Onlineshop betrieben hat, der war gut gerüstet. Doch längst nicht jeder Händler verfügt über einen Onlineshop. Da sich ein eigener Onlineshop nicht ohne weiteres (professionell) aus dem Boden stampfen lässt, liefern wir heute ein Beispiel, wie Sie als Einzelhändler während des Lockdowns auch ohne eigenen Onlineshop oder einer Präsenz auf einem der bekannten Marktplätze aktiv weiter verkaufen können. (mehr …)

Freundliche Erinnerung: Datensicherung

27. April 2021

Solange alles nach Plan läuft denkt man selten daran. Doch läuft etwas mal nicht nach Plan, braucht man sie, die Datensicherung. Eben darum gibt es heute eine freundliche Erinnerung an die Datensicherung. Wann haben Sie das letzte Mal überprüft, ob alles ordnungsgemäß gesichert wird? Haben Sie die Sicherungen auch schon mal auf die ordnungsgemäße Funktion überprüft? Was hilft schon eine Datensicherung, wenn sich diese am Ende nicht wiederherstellen lässt! (mehr …)

Onlinehändler Mehrheit sieht in Amazon keinen Partner

23. April 2021

Kürzlich hat der BVOH einen Report zu einer Umfrage zur Beziehung zwischen Onlinehändlern und Amazon vorgestellt. Wie der Titel schon erahnen lässt, sieht es nicht gut aus für Amazon. Mal unter uns, wen wundert’s? Inzwischen ist es kein Geheimnis mehr, dass Händler vom Branchenprimus immer öfter Abstand nehmen. Der BVOH (Bundesverband Onlinehandel e.V.) hat im Dezember 2020 gewerbliche Händler zur Beziehung und der Zusammenarbeit mit Amazon befragt. Teilgenommen haben nach Angaben des BVOH über 1.600 Personen. Diese haben sagenhafte 111 Fragen zu Amazon beantwortet. (mehr …)

Onlinehändler bei Instagram

Instagram erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Auch mehr und mehr Onlinehändler haben die Plattform für sich entdeckt. Doch die Art und Weise wie Instagram von Shopbetreibern genutzt wird unterscheidet sich natürlich teils sehr stark. Instagram bietet insbesonderen Händlern viele, spannende Möglichkeiten. Selbst wenn keine Werbung gebucht wird, gibt es dutzende Möglichkeiten den eigenen Shop effektiv zu bewerben. Bei Instagram geht es am Ende allerdings um viel mehr als nur Werbung. (mehr …)

Rabattaktion bei Import2Shop

16. November 2020

Unbezahlte Werbung: Der Anbieter Import2Shop bietet aktuell eine Sonderaktion an. Das Besondere daran ist, dass es nicht einfach nur Rabatte auf die Dienstleistungen von Anbieter gibt, sondern darüber hinaus auch von 3 Partner Unternehmen. Im Rahmen der Sonderaktion gibt es eine Lifetime Preissenkung (ab dem Pro Paket). Ab dem Business Paket entfällt darüber hinaus auch noch die Einrichtungsgebühr.

Import2Shop Sonderaktion

Die Rabattaktion im Überblick

  • Pro Paket -10 Euro
  • Business Paket -20 Euro, keine Einrichtungsgebühr
  • Enterprise Paket -30 Euro, keine Einrichtungsgebühr

Auch in Sachen Support lässt der Anbieter nichts anbrennen. Der Support ist ein wichtiger Teil der Dienstleistung, daher wird immer schnell auf Supportanfragen und E-Mails geantwortet.

Sie kennen Import2Shop noch nicht?

Das Unternehmen bietet Ihnen die Möglichkeit automatisierte CSV Imports in Ihren Onlineshop durchzuführen. Darüber hinaus kann auch die Bestellübermittlung an den Großhandel automatisiert werden. Nutzen Sie Import2Shop als Dreh- und Angelpunkt für Ihren Erfolg. Es ist ein Tool für alle Angelegenheiten! Unterstützt werden die Shopsysteme Shopware, Gambio und WooCommerce.

Weitere Informationen über die Angebote sind unter import2shop.com/de/pricing/tarife zu finden. Informationen zur Sonderaktion gibt es unter import2shop.com/de/sonderaktion.

Import2Shop: Welche Rabatte gibt es noch?

Neben den Rabatten auf die Produkte des Unternehmens sind auch 3 Partner von Import2Shop mit an Bord. Bei easybill können Interessenten zum Beispiel einen ganzen Monat unverbindlich testen. Dies ohne jegliche Vertragsbindung. Der Partner Magnalister bietet 3 Monate kostenfrei, sowie eine Onscreen Session im Wert von 199 Euro netto oben drauf. Auch ESTUGO ist mit dabei und bietet den Shop Hosting Tarif „Shop Host Basic“ im Wert von 9,99 Euro/Monat für 7,99 Euro im ersten Vertragsjahr.

Onlineshop Kosten im Überblick

9. November 2020

Unbezahlte Werbung: Wer im Internet Geld verdienen möchte, der setzt meist auf einen eigenen Onlineshop. Einen Onlineshop zu eröffnen ist mit Kosten verbunden, so viel ist klar. Doch über wie viel Geld sprechen wir hier? Welche Kosten fallen überhaupt an? Diese und weitere Fragen beantworte ich in diesem Artikel rund um die Kosten für Onlineshops.

Onlineshop Kosten im Überblick

Onlineshop Kosten im Überblick

Damit man einen Onlineshop starten kann, benötigt man eine Shopsoftware und ein Hosting. Möchte man beides aus einer Hand beziehen, so könnte ein Mietshop eine Option sein. Doch Vorsicht, Mietshops können auch Nachteile mit sich bringen. Alternativ kann man eine kostenfreie oder kostenpflichtige Shopsoftware nutzen und diese in Verbindung mit einem Hosting Tarif nutzen. Damit fallen Kosten für die Software und den Hosting Tarif an. (mehr …)

Promotion Ideen für kleine Onlineshops

27. August 2020

Unbezahlte Werbung: Promotion Ideen für kleine Onlineshops? Werbung ohne großes Budget? Die Zielgruppe erreichen und die Umsätze steigern? Der Schlüssel zum Erfolg ist bestehende Möglichkeiten zu nutzen und darüber hinaus Kreativität zu entwickeln. Eine Patentlösung oder die eine Strategie gibt es natürlich nicht. Denkanstöße für eben diese (Marketing) Themen gibt es in diesem Artikel.

Promotion Ideen und Marketing mit wenig Geld

Wer im Internet werben möchte, der muss glücklicherweise nicht über große Budgets verfügen. Oft hilft es schon, sich mit den Möglichkeiten zu befassen, die kostenlos verfügbar sind. Zunächst einmal hätten wir da Google, die große Suchmaschine. Diese bietet neben den kostenpflichtigen Anzeigen (Google Ads) auch die Möglichkeit über Google My Business für das eigene Unternehmen zu werben.

Die Vorteile von Google My Business sind vielfältig, so können Sie zum Beispiel:

  • auf Ladengeschäft oder Onlineshop hinweisen
  • Bewertungen von Kunden erhalten
  • Fotos hochladen
  • Nachrichten veröffentlichen
  • Produkte bewerben
  • Gutscheine und Aktionen veröffentlichen

All dies kostenfrei. Um Google My Business nutzen zu können muss man sich allerdings registrieren. Anschließend erhält man eine Postkarte mit einem Verifizierungscode. Erst wenn dieser im System eingegeben worden ist, wird das Profil aktiviert. Neben Google bieten auch Instagram und Pinterest praktische Werbemöglichkeiten. Hier tut es für den Anfang eine kostenlose Registrierung. Wer sein Profil eingerichtet und mit ersten Inhalten gefüllt hat, der hat auch die Möglichkeit für einen kleinen Betrag zu werben. Bei Instagram liegt die Schwelle bei 1 Euro/Tag/Anzeige. (mehr …)

Bewertung löschen lassen: Was muss ich wissen?

30. Juni 2020

Unbezahlte Werbung: Immer mehr Kunden bewerten Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen im Internet. Negative Bewertungen sind für Online-Anbieter allerdings nicht nur ärgerlich – sie können auch zu einem ​schlechteren Ruf​ führen und die Sichtbarkeit des Shops im Internet verschlechtern. Entscheiden sich Kunden dafür, besser bei einem anderen Online-Shop oder Dienstleister zu kaufen, beeinträchtigen negative Bewertungen auch den Umsatz.

Diverse Studien belegen, dass Kundenrezensionen eine große Rolle bei der Kaufentscheidung spielen. Für 88 % der Verbraucher sind Online-Bewertungen so vertrauenswürdig ​wie eine persönliche Empfehlung​ von Freunden oder Bekannten.

Damit negative Bewertungen dem Erfolg des Geschäfts nicht schaden, ist es für Unternehmer ratsam, schlechte Rezensionen im Netz ernst nehmen. ​Die gute Nachricht: Unrechtmäßige schlechte Bewertungen können Sie löschen lassen. (mehr …)

Wartungsaufgaben für Shopbetreiber – eine Checkliste

22. Juni 2020

Der Alltag im Support zeigt immer wieder: Shopbetreiber haben in Sachen Wartung von Shop und co. viele Bereiche nicht auf dem Schirm. Erst wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist oder etwas nicht wie gewohnt funktioniert, fällt dies auf. Grundsätzlich kein Problem, da der ESTUGO Support gerne mit Rat und Tat zur Verfügung steht. Ungünstig bleibt es am Ende trotzdem. Denn schließlich wird so manch ein Shopbetreiber Zeit aufbringen müssen, die überhaupt nicht eingeplant gewesen ist. Aus diesem Grund gibt es heute mal die wichtigsten Wartungsaufgaben für Shopbetreiber als Checkliste. (mehr …)

Werbung für Onlineshops – Ideen und Tipps

19. Juni 2020

Als Onlinehändler sollte man sich bei der Werbung für Onlineshops nicht nur auf Suchmaschinen wie Google verlassen. Klar, die Möglichkeit Werbung bei Google zu schalten, ist sicherlich keine schlechte Idee. Doch es gibt viele, weitere Möglichkeiten um den eigenen Onlineshop bekannter zu machen. Welche Möglichkeiten das sind, erfahren Sie in diesem Artikel zum Thema Werbung für den Onlineshop.

Werbung für Onlineshops – kostenlose Werbung

Werbung für Onlineshops -Shop Werbung

Werbung für Onlineshops – nicht zwangsläufig eine Frage des Budgets

Den Anfang möchte ich mit kostenlosen Werbemöglichkeiten machen. Davon gibt es mehr als man vielleicht denkt. Zunächst gilt es, die kostenlosen Möglichkeiten voll auszuschöpfen. Doch wo gibt es die Möglichkeit kostenlos zu werben? An erster Stelle sollte man sich unbedingt mit den Möglichkeiten befassen, die Google bietet. Auch Dienste wie Instagram oder Pinterest können sich auf Dauer auszahlen. Darüber hinaus schadet eine kostenlose Mitgliedschaft bei Business Netzwerken wie LinkedIn und Xing sicherlich auch nicht. (mehr …)

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1



Webhoster des Jahres


Erfahrungen über ESTUGO.net Webhosting Webhosting Vergleich von hosttest.de