Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Selbstständigkeit – Corona als Chance

Unbezahlte Werbung: Die Pandemie bringt viele Einschränkungen und Einbußen mit sich. Doch wie sieht mit es mit Chancen aus? Kann man Corona als Chance nutzen? Ein denkbare Möglichkeit wäre: Die Selbstständigkeit! Sich trotz der Krise als Kleinunternehmer selbständig zu machen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Man ist nicht gezwungen seinen Lebensunterhalt aus der selbstständigen Tätigkeit zu bestreiten.

Natürlich muss man in diesem Fall dann einen Teil seiner Freizeit aufgeben. Wobei dies am Ende des Tages wohl eher als eine Art Investition zu betrachten ist. Ladengeschäft oder Bürofläche braucht man übrigens nicht zu mieten. Gerade in unserer derzeit noch sehr unsicheren Situation, bietet sich hier ein Onlineshop an. Dieser bleibt auch erreichbar, wenn Ladengeschäfte aufgrund von Verordnungen ggf. nicht oder nur eingeschränkt zugänglich sind.

Selbstständigkeit: Corona als Chance – Was kann man im eigenen Shop anbieten?

Das ist die wohl wichtigste Frage! Aktuell ist zu beobachten, dass die Werbung für „Drop shipping“ Angebote zunimmt. Dabei vermittelt der Verkäufer am Ende lediglich die Waren. Der Wettbewerb in dieser Sparte ist bereits beträchtlich, daher schauen wir uns doch einfach mal an, welche Alternativen es sonst noch gibt.

Eigene Waren oder Dienstleistungen anbieten
Selbstständigkeit mit Onlineshop

Im Vorteil sind hier Personen, die geschickt sind oder bestimmte Fertigkeiten beherrschen. Handwerk, Kunst, Schmuckdesign oder andere selbsthergestellte Produkte können hervorragend über einen Onlineshop angeboten werden. Ebenso gut könnte man aber auch Dienstleistungen über einen Onlineshop anbieten. Möglich wären zum Beispiel Leistungen wie: Gartenservice, Einkaufsservice, Musikunterricht, Fotografie, Gassi-geh-Service oder Autopflege, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Dienstleistungen

  • Computer Kurse
  • Nachhilfe
  • Sprachkurse
  • Bügelservice
  • Einkaufsservice
  • Haushaltshilfe
  • Gartenservice
  • Malkurse
  • Autopflege
  • Gassi-geh-Service
  • Computer Reparatur
  • Ernährungsberatung
  • Entrümpelung / Aufräumservice
  • Näh- oder Schneiderei Service
  • Musikstunden / Gesangsunterricht
  • Digitalisierung von Bildern, VHS auf DVD, Platten auf MP3

Eigene Produkte

  • Kunst
  • Pflanzen
  • Möbel, Paletten Möbel
  • Kerzen
  • Fotografien
  • Feuertonnen
  • Postkarten
  • Seifen, Cremes
  • Bilderrahmen
  • Eigene Kleidung
  • DIY Anleitungen
  • Selbstgekochtes (z.B. Marmelade)
  • Schneidebretter aus Holz
  • Schmuck: Ketten, Armbänder
  • Hängematten und Hängesitze

Eigenen Onlineshop starten – das ist wichtig

Nachdem man sich für ein Produkt oder eine Dienstleistung entschieden hat, sind noch einige Vorkehrungen zu erledigen. Bevor der eigene Onlineshop an den Start gehen kann, ist es wichtig, diesen bestmöglich abzusichern. Dies ist im übrigen unabhängig von der jeweiligen Shopsoftware der Fall. Im folgenden führe ich der Einfachheit halber mal die wichtigsten Punkte auf. Erst wenn diese erledigt worden sind, sollte man mit der Einrichtung des Onlineshops fortfahren.

Wichtig vor dem Onlineshop Start

  • AGB, Widerrufserklärung, Datenschutzerklärung
  • Cookie Consent Tool einrichten
  • Shopbetreiber/Onlinehändler Versicherung (z.B. zum Schutz vor Abmahnungen)
  • ADV’s mit Hosting Anbieter, Google etc. abschliessen
  • DSGVO Aufgaben erfüllen (Verfahrensverzeichnisse, TOM’s)
  • Backup Tool und Passwort Safe auf Computer einrichten
  • Rechtssichere E-Mail Archivierung buchen und einrichten

Darüber hinaus empfiehlt sich eine Mitgliedschaft bei zum Beispiel HändlerBund, TrustedShops oder ähnlichen Anbietern (gerade in Bezug auf die Aktualisierung der AGB und Rechtsdokumente). Die hier aufgeführten Punkte sind nicht optional! Auch wenn der ein oder andere vielleicht in Erwägung ziehen wird, diese Aufgaben auf „später“ zu verschieben (.. der Shop soll erst mal Geld abwerfen), so kann ich nur dringend davon abraten dies zu tun. Der Gesetzgeber hat klare Regeln aufgestellt. Wer diesen nicht nachkommt und dabei erwischt wird, muss mit empfindlichen Strafen rechnen (Kleinunternehmer, Nebenerwerb hin oder her).

Eigener Onlineshop oder Mietshop?

Auf den ersten Blick kommt mit einem eigenen Onlineshop ganz schön was an Kosten zusammen. Schaut man sich die Werbung der Mietshop Anbieter an, könnte man glauben, dass ein Mietshop deutlich günstiger ist. Doch Vorsicht: Rechtsdokumente, DSGVO Aufgaben und E-Mail Archivierung müssen trotzdem bereitgestellt oder erledigt werden. Eine entsprechende Versicherung (Stichwort Abmahnungen) sollte man auch nicht vergessen. Im Falle der Mietshops kommt dann höchstwahrscheinlich noch eine Transaktionsgebühr pro Verkauf oder eine Gebühr auf die monatlichen Umsätze dazu. Eben diese entfällt bei einem eigenen Onlineshop.

Der eigene Onlineshop hat darüber hinaus noch weitere Vorteile:

  • in der Regel keine Begrenzung der Produkte
  • keine Transaktionsgebühren
  • Webseiten und Blogs können gleichzeitig betrieben werden
  • Zugriff auf alle Dateien und Einstellungen
  • tiefergehende Anpassungen von Shop, Funktionen und Design

Corona und Selbstständigkeit: Gut vorbereitet starten!

Eine Idee ist der Anfang, danach ist es wichtig sich ausreichend vorzubereiten. Auch wenn ein Gewerbe oder eine Selbstständigkeit als Nebenerwerb gestartet wird, ist es wichtig sich mit den rechtlichen Aspekten zu befassen. Anschließend zahlt es sich aus, wenn die eigene Zeit in sich selbst bzw. den eigenen Onlineshop investiert wird. Aber Vorsicht, wer seinen Onlineshop erfolgreich machen will, der sollte sich nicht nur „online“ bewegen. Wichtig ist vor allem auch, dass der Shop offline, in der echten Welt beworben wird. Wie dies möglich ist, erfahren Sie hier im ESTUGO Blog.

Jetzt wünschen wir Ihnen viel Erfolg!

Bildquellen

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars


Webhoster des Jahres


Erfahrungen über ESTUGO.net Webhosting Webhosting Vergleich von hosttest.de