Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Onlineshop starten: erste Verkäufe

Sie haben gerade Ihren ersten Onlineshop gestartet oder planen diesen aktuell? Dann überlegen Sie sicherlich, wie Sie die ersten Verkäufe über den Shop abwickeln können, richtig? In diesem Beitrag möchte ich mich mit verschiedenen Möglichkeiten befassen, um erste Verkäufe zu erzielen. Denn das es mit der Eröffnung eines Onlineshops nicht getan ist, dürfte den meisten sicherlich klar sein. Was kann man als neuer Shopbetreiber nun also tun? Ideen für erste Verkäufe und die Bewerbung des eigenen Onlineshops gibt es hier!

Der Onlineshop geht online

Jetzt da Ihr Shop erreichbar ist, brauchen Sie eigentlich nur noch Bestellungen und damit läuft’s dann! Gut, nun stellt sich die Frage, wie kriegen Sie Kunden in Ihren Onlineshop? Klar, eine offensichtliche Möglichkeit sind Adwords, Preissuchmaschinen und andere Werbemaßnahmen. Doch was ist mit Möglichkeiten die kein oder wenig Geld kosten und dennoch für mehr Umsatz sorgen? Über genau solche Möglichkeiten möchte ich heute sprechen.

Werbemöglichkeiten im Internet
Wenn Sie bereits Fachmann Ihrer Branche sind und nebenbei auch noch in einem Forum oder einer Community aktiv sind, welche zum Thema passt, dann überlegen Sie doch mal, ob es ggf. Möglichkeiten gäbe, diese Community als Traffic- oder Kundenbringer zu nutzen. Ein mögliches Beispiel: beantworten Sie Fragen zu von Ihnen vertriebenen Produkten oder geben Sie Hilfestellungen und Tipps. Wenn es noch kein Forum oder keine Community für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung gibt, dann starten Sie doch einfach etwas eigenes!

Starten Sie einen Blog, eine Wissensdatenbank oder einen YouTube Kanal und bieten Sie Informationen zu Ihren Produkten. Achten Sie dabei darauf, dass es tatsächlich Mehrwerte gibt und Sie nicht bloß Werbebotschaften verbreiten. Lassen Sie andere von Ihrer Fachkompetenz profitieren z.B. mit Hilfe von Erklärungsvideos. Eine weitere Möglichkeit: führen Sie regelmäßig Gewinnspiele durch, ggf. auch mit Partnern, die bereits über eine (große, aktive) Community verfügen. Auch eine Möglichkeit sind Gastartikel, suchen Sie sich Partnerseiten, auf welchen Sie regelmäßig Gastartikel zu einem für Sie relevanten Thema veröffentlichen können.

Werbemöglichkeiten außerhalb des Internets

Wer glaubt das Werbung außerhalb des Internets unerschwinglich sei, der täuscht sich gewaltig! Eigentlich ist hier lediglich ein wenig Kreativität gefordert, mehr nicht. Haben Sie schon mal regionale (oder auch überregionale) Magazine, Anzeigenblätter, Zeitungen, TV- oder Radiostationen kontaktiert und geprüft ob sich Kooperationsmöglichkeiten finden lassen? Wie wäre es zum Beispiel mit einem Interview, einem Gewinnspiel oder einer gemeinsamen Aktion zum Thema Online-Shopping? Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig und Fragen kostet bekanntlich nichts.

Auch eine Idee: bieten Sie eine lokale Online-Shopping Sprechstunde an, z.B. einmal pro Woche oder alle 2 Wochen. Eine Sprechstunde könnte Ihre eigenen Produkte zum Thema haben oder das Einkaufen im Internet generell, auch wechselnde Themen wären denkbar. Darüber hinaus könnten Sie sich auch mit anderen Shopbetreibern oder Händlern zusammenschließen. Womit wir auch schon zur nächsten Möglichkeit kommen, richten Sie eine Veranstaltung aus!

Wettbewerb, Nutzergruppe oder Stammtisch
Veranstalten Sie regelmäßige Events und laden Sie lokal dazu ein. Bewerben Sie Ihr Event lokal z.B. auf Aushängen, in der Zeitung oder auch mit Flyern. Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel ein regelmäßig stattfindender Online-Shopping Stammtisch, speziell für Frauen oder Männer. Auch Wettbewerbe eignen sich prima als Werbemöglichkeit. Richten Sie ein jährlich stattfindendes Einkaufwagenrennen aus oder irgendetwas, das zu Ihren Produkten passt. Wenn Sie jetzt glauben, mir würde langsam nichts mehr einfallen, dann täuschen Sie sich gewaltig!

Sie wollen mehr Aufmerksamkeit? Überhaupt kein Problem! Wie wäre es damit, wenn Sie einfach mal versuchen auf Messen, Flohmärkten, Jahrmärkten oder anderen Veranstaltungen präsent zu sein. Natürlich geht dies nicht immer ohne vorherige Genehmigung oder gegen eine Gebühr. Aber wenn Sie Vorort in Person mit den potenziellen Kunden kommunizieren, dann können Sie diese noch viel einfacher von Ihrer Kompetenz und der Qualität Ihrer Produkte überzeugen! Machen Sie Ihren Stand zu etwas besonderem, verteilen Sie Werbegeschenke und lassen Sie Ihre Produkte ausprobieren.

Fazit: Onlineshop starten

Die ersten Verkäufe kommen nicht immer von ganz alleine und gerade wenn es um den langfristigen Erfolg Ihres Onlineshops geht, dann müssen Sie sich einfach mal ins Zeug legen. Aber Fleiß und Kreativität zahlen sich aus, versprochen! Haben Sie vielleicht selbst noch weitere Ideen? Teilen Sie Ihr Wissen mit uns!

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars