Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Musik als Motivation im Büro?

In der Geschichte der Menschheit zählt die Musik zu den ältesten Kulturgütern. Mit Musik empfinden wir Emotionen, wir entspannen uns oder sie hebt die Stimmung. Musik verbindet Menschen auf der ganzen Welt. Musik kann uns motivieren, im Job oder beim Sport mehr zu leisten.

Wie ist die Musik entstanden?

Wissenschaftler haben dazu drei Theorien entwickelt:

  • Musik ist in der Beziehung zwischen Mutter & Kind entstanden (Gesang beruhigt, sinkt den Stresspegel des Kindes).
  • Musik ist ein Balzritual, denn was bei Tieren funktioniert, muss auch beim Menschen mal vorhanden gewesen sein.
  • Musik stärkt die Gemeinschaft, denn gemeinsame Lieder stärken das Gruppengefühl. Man sieht es häufig auf Konzerten.

Hintergrundmusik für Bürojobs

Jeder hat einen anderen Musikgeschmack und wenn im Büro Musik gewünscht ist und sich mehrere Mitarbeiter ein Büro teilen, dann sollte man sich über die Musikrichtung einig sein.

Hier hilft die sogenannte Hintergrundmusik. Es gibt wahnsinnig viel Auswahl. Sehr beliebt ist Naturmusik. Regentropfen, die auf eine Scheibe prasseln, Wind, der durch die Blätter weht oder auch ein Fluss, der vor sich hin plätschert. Klassische Musik steht an zweiter Stelle.

Es sollte jedoch ruhige Musik sein und keine großen Konzerte. Epische Musik ist ein neuer Trend. Vor allem aus großen Filmen bekannte Musiktitel, die gerne mit eben dieser unterlegt werden, um die Dramatik und auch Wichtigkeit der Ereignisse zu betonen. Hören Sie epische Musik, fühlt sich jede Aufgabe wichtiger an, was dafür sorgt, dass die Motivation steigt.

Musik ist für alle da

Aber wollen auch alle Musik hören? Was für die einen Motivierend ist, empfinden die anderen als störend und nervig. Es gibt Menschen die können sich nur bei absoluter Stille konzentrieren.

Was sollten Sie beachten, wenn Sie sich das Büro mit einer anderen Person teilen oder der Sportsmann neben Ihnen die Augen verdreht? Man kann Kopfhörer verwenden. Das geht im Job jedoch nur, wenn man das Telefon noch hören kann oder kein Kundenverkehr herrscht.

Verhaltensregeln im Büro
  • Keine Allgemeinbeschallung, sondern Kopfhörer verwenden
  • Lautstärke beachten
  • Ganz wichtig: Nicht mitsingen, klatschen oder pfeifen

Fazit: Musik ist Gefühl, Erinnerung und entspannt. Jeder Mensch ist musikalisch, der eine mehr der andere halt schräg. Aber jeder liebt sie.

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist“
Victor-Marie Hugo

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars


Webhoster des Jahres


Erfahrungen über ESTUGO.net Webhosting Webhosting Vergleich von hosttest.de