Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Kundenbindung im Onlineshop

Wie kann man als Onlinehändler oder Shopbetreiber die eigenen Kunden an sich binden? Natürlich sollen sich die Kunden dabei auch gut und nicht „gefesselt“ fühlen. Eine wichtige Frage, vor allem für angehende Shopbetreiber und natürlich auch Onlinehändler. Möglichkeiten gibt es viele, doch welche kann man schnell, einfach und kostengünstig umsetzen?

Vorschläge: Kundenbindung im Onlineshop – ein paar Ideen

Heute möchte ich Ihnen einige Vorschläge zeigen. Vielleicht ist ja etwas dabei, dass Sie ausprobieren möchten. Möglicherweise erzähle ich Ihnen ja auch überhaupt nichts neues, vielleicht haben Sie bestimmte Möglichkeiten ja längst umgesetzt. In diesem Fall wäre es toll, wenn Sie von Ihren Erfahrungen berichten würden. Auf diese Weise könnten alle anderen davon profitieren!

Kundenbindung: in Kontakt bleiben
Meiner Meinung nach funktioniert Kundenbindung am besten, wenn man miteinander in Kontakt bleibt. Doch wie kann das im hektischen Alltag aussehen? Nun, zunächst einmal hätten wir da die offensichtlichen Möglichkeiten.

versenden Sie Geburtstagsgrüße an Ihre Kunden
schicken Sie eine kurze Mail zu Muttertag, Vatertag, Ostern, Weihnachten ..
weisen Sie auf verrückte „Feiertage“ hin z.B. den „Ohne Hose Tag“ am 06.05.2016
starten Sie gemeinsam mit Ihren Kunden in jede Saison

Ihre „Grüße“ können Sie darüber hinaus auch mit Coupons, Rabatten oder anderen interessanten Angeboten versehen. Alternativ bleibt auch immer die Möglichkeit, „einfach mal“ zu fragen, ob alles in Ordnung ist. Dies muss auch nicht immer mit einer Bitte um eine Bewertung verbunden sein.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft Kundenbindung ..

Ja, klar – Geschenke kosten Geld und ja, auch erfordert es Zeit ein Päckchen zu versenden. Aber stop – versetzen Sie sich doch einfach mal in die Lage Ihrer Kunden. Wäre es nicht ziemlich cool, wenn Sie einfach so eine kleine Aufmerksamkeit per Post erhalten? Es muss ja nun auch nicht unbedingt ein Paket mit 50+ Euro Warenwert sein.

Manchmal reicht auch ein kleines Päckchen. Wichtig ist doch eigentlich nur eines: die Idee muss gut sein. Warum z.B. nicht eine leckere Tee- oder Kaffeemischung versenden. Dazu eine kleine Karte mit einem Text wie „Lassen Sie uns gemeinsam einen Tee trinken“. Da ein Onlineshop-Betreiber oder Onlinehändler seine Kunden nicht einfach so zum Tee trinken einladen kann, muss man es halt aus der Distanz machen.

Alternativ könnten Sie auch kleine Werbegeschenke, Nervennahrung oder andere kleine Aufmerksamkeiten, wie z.B. ein paar Pflanzensamen an den Kunden versenden. Werden Sie nicht aufdringlich und schicken Sie etwas wirklich gutes und wer weiß, vielleicht möchten Sie derartige Aktionen dann sogar einmal pro Quartal wiederholen.

Eine tolle Möglichkeit um eine nachhaltige Verbindung zum Kunden aufzubauen wie ich finde. Außerdem eine super Alternative zu den großen Feiertagen wie z.B. Weihnachten oder Neujahr.

Mit Wissen punkten – Kundenbindung durch Informationen

Überzeugen Sie mit (Fach-) Wissen. Bieten Sie Ihren Kunden Informationen rund um die von Ihnen angebotenen Produkte oder Dienstleistungen. Stellen Sie einen prall gefüllten Supportbereich zur Verfügung. Bieten Sie Ihren Kunden Anleitungen, Fehlercode-Beschreibungen, Lösungen für verschiedene Probleme oder auch Tutorials.

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden bei Fragen, direkt erst einmal bei Ihnen vorbeischauen. Darüber hinaus könnten Sie auch einen „Kunden Club“ starten. Bieten Sie Ihren Kunden eine Art Schnittstelle z.B. zum Hersteller, der eigentlich für den Support zuständig wäre. Als Spezialist kennen Sie Ihre Produkte in und auswendig, haben schon viele Probleme gelöst und kennen außerdem den ein oder anderen „Kniff“.

Lassen Sie Ihre Kunden von diesem Wissen profitieren und sichern Sie sich einen Platz im Herzen Ihrer Kunden. Diese Idee sollte gut durchgeplant werden, denn sonst kann es schnell zu gefrusteten Kunden und akutzer Zeitnot auf Ihrer Seite führen.

Kundenbindung: laden Sie Ihre Kunden ein
Kommen wir zu meinem letzten Vorschlag für heute, gehen Sie doch mal auf’s Ganze! Laden Sie Ihre Kunden ein, entweder zu sich oder zu einer Veranstaltung. Denkbar wäre auch, dass Sie sich mit anderen Shopbetreibern oder Händlern zusammen tun und gemeinsam etwas starten. Informieren Sie Ihre Kunden über neue Produkte, deren Benutzung oder Wartung. Veranstalten Sie Workshops oder Kurse und geben Sie Tipps zu den von Ihnen angebotenen Produkten.

Kundenbindung: Ihre Erfahrungen
Was haben Sie in Sachen Kundenbindung bisher so ausprobiert? Haben Sie schon gute Möglichkeiten zur Kundenbindung entdecken können? Jetzt würde ich mich sehr freuen, wenn Sie Ihre Erfahrungen mit uns teilen würden. Vielleicht kommen auf diese Weise ja auch noch weitere Ideen zur Sprache.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars