Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Kostengünstige Werbung für Onlineshop-Betreiber

Damit Kunden auf Deinen Onlineshop aufmerksam werden, muss man kreativ sein. Es reicht einfach nicht, einen Onlineshop zu eröffnen und auf die Kunden zu warten. Hier wird man einiges an Fleißarbeit investieren müssen. Werbung ist mit Kosten verbunden, daher ist es wichtig günstige Methoden der Werbung zu finden. Das bedeutet manchmal viel Laufarbeit und Zeitaufwand.

Aber welche Werbung ist kostengünstig?

Erst einmal sollten Sie sich überlegen, welche Zielgruppen zum Onlineshop passt. Wen will man erreichen? Welche Wünsche und Bedürfnisse könnten die Kunden haben?

Dann kann es los gehen: am besten eignen sich Flyer als Wurfsendungen. Flyer kann man selbst herstellen, wenn man einen guten Drucker besitzt. Die Flyer sollten auffällig sein und das Interesse der Kunden wecken.

„Was nicht auffällt, wirkt auch nicht.“

Natürlich können Flyer in einer Druckerei in Auftrag gegeben werden, jedoch entstehen hierbei wieder Kosten. Die Flyer sollten dann am besten in einer Gegend verteilt werden, in der die richtige Zielgruppe vermutet wird.

Leider landen viele Flyer im Müll, jedoch werden sicherlich einige Leute darauf aufmerksam und werden den Onlineshop besuchen. Der Onlineshop selbst sollte dann natürlich originell sein und auf keinem Fall langweilig. Wer noch einen drauf setzen mag, kann kleine Werbegeschenke verteilen.

Originell sind auch so genannte Goodie Bags mit kleinen Überraschungen. Visitenkarten oder Aufkleber machen auch was her und sind in der Regel etwas handlicher. Die nächste Variante der Werbung ist die Presse. Es gibt verschiedene Tageszeitungen, die Lückenfüller suchen und Inserate daher kostenlos anbieten. Das sind meistens Regionale Zeitungen.

Schrill oder exklusiv?
Augenmerk ist immer: „Es liegt im Auge des Betrachters“, ob bunt und schrill oder eher edel exklusiv. Das hängt von der Zielgruppe ab. Onlineshop-Betreiber haben natürlich auch die Möglichkeit Werbeanzeigen in Suchmaschinen zu schalten. Gibt ein Benutzer, ein bestimmtes Wort oder eine Wortkombination ein, dann erscheint die Werbeanzeige. So kann man viele Kunden erreichen, die sich speziell für dieses Produkt interessieren.

Sobald ein Benutzer dann auf die Werbung klickt, bezahlt der Onlineshop-Betreiber eine zuvor vereinbarte Gebühr (pro Klick auf die Anzeige). Uninteressierte klicken erst gar nicht auf die Werbeanzeige und man spart Kosten.

Soziale Netzwerke
Auf Facebook tummeln sich jeden Tag Millionen Menschen herum. Da bietet es sich ja quasi an dort Werbeanzeigen zu schalten. Des weiteren kann man sich auch bei Twitter, Instagram und Co in Szene setzen. Aber Vorsicht! Bitte nicht all zu penetrant auftreten. Viele User sind von zu vieler Werbung schnell genervt.

Weitere Informationen zum Thema

Weitere Informationen zum Thema kostengünstige Werbung sind übrigens auch auf den folgenden Seiten zu finden. Wenn Sie mehr erfahren möchten, dann klicken Sie einfach den jeweiligen Link an.

Online Werbung für den Online Shop, zum Artikel
Kostengünstige Werbung, zum Artikel
Den Online Shop bekannt machen – ein Ratgeber, zum Artikel
Kostengünstige Werbung im Internet, zum Artikel

Das könnte Sie auch interessieren:

One Response to Kostengünstige Werbung für Onlineshop-Betreiber

  1. Jan Mark says:

    Toller Artikel, danke fürs Teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars