Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Homepage erstellen – Vertrauen der Website Besucher gewinnen

Im Internet spielt Vertrauen eine sehr große Rolle! Fassen die Besucher kein Vertrauen zu einer Website, sind sie schnell wieder weg und gekauft wird erst recht nichts. Ein guter Grund für Unternehmen, bestimmte Regeln einzuhalten, während sie ihre Homepage erstellen.

Nur wenn die Besucher Vertrauen zu Ihrer Webseite fassen können, werden sie auch zu Kunden und empfehlen Ihre Website – nach gelungener Transaktion – gerne weiter. Um Vertrauen für Ihre Website zu generieren, können Sie bestimmte professionelle Maßnahmen ergreifen. Diese zeigen wir Ihnen hier auf.

Homepage erstellen: Vertrauensbildende Maßnahmen für die eigene Firmenhomepage

Homepage erstellen Vertrauen

  • Zertifikate, Gütesiegel und Mitgliedschaften präsentieren Sie am besten gut sichtbar auf der Startseite. Auch andere Seiten Ihrer Webseite können hierfür sinnvoll sein. Wenn Sie zum Beispiel Ihr Herstellungsverfahren mit TÜV-Zertifizierung erläutern, lohnt es sich, diese an der Stelle nochmal anzugeben.
  • Wie schon angedeutet, helfen Kundenstimmen dabei, das Vertrauen in Ihre Webseite zu steigern. Solch eine Weiterempfehlung läuft im Internet über Kundenbewertungen. Die Kunden verteilen Sterne und geben ihre Meinung durch Texte sowie Kunden Bilder ab. Auch angegebene Verkaufszahlen fallen unter „Social Proofs“ und schaffen Vertrauen.
  • Durch das Erstellen einer „Über uns“-Seite haben Sie die Chance, Ihr Unternehmen ausgiebig vorzustellen. Was sind die Beweggründe für Ihr Schaffen, was waren die wichtigsten Stepstones auf Ihrem Weg? Solche Informationen schaffen für das Kunden Vertrauen so wichtige Transparenz, welche Ihrem Unternehmen zugutekommt. Auch können Sie Ihr Team Mitglieder anhand deren Kurzbiografie und Tätigkeit vorstellen. Bilder der Mitarbeiter, vielleicht sogar bei der Arbeit, tun neben den sachlichen Informationen ihr Übriges. Die Kunden erhalten nicht nur einen viel persönlicheren Einblick in Ihr Unternehmen, auch die professionelle Machart Ihrer Webseite wird sie positiv stimmen.
  • Überhaupt empfiehlt es sich, wenn es um das Vertrauen geht, die Inhalte, das Webdesign etc. der Firmenhomepage möglichst professionell aufzuziehen. Denn natürlich klickt der Kunde mit besserem Gefühl auf den Kaufen-Button, wenn auch Inhalte, Design und sonstige Präsentation ordentlich aussehen. Achten Sie hierbei auch auf Details. Der Kunde kauft mit dem Bauch und nicht mit dem Kopf. Wenn ihn eine Kleinigkeit irritiert, wird er früher oder später abspringen.
  • Durch Produktproben, günstigere Produkte und frei zugängliche Informationen, welche die User zum Beispiel bei Google finden, bauen Sie Step by Step das Kunden Vertrauen in Ihr Unternehmen und in Ihre Website auf. Ohne großes Risiko können die Kunden sich vor einer größeren Anschaffung von Ihrem Können und Ihrer Qualität überzeugen.
  • Besondere Sorgfalt ist bei der Produktpräsentation geboten. Alles sollte mit ausführlichen Produktinformationen und Bildern dargestellt werden. So kann der Kunde guten Gewissens eine fundierte Kaufentscheidung treffen. Positiver Nebeneffekt: Sie erhalten weniger Reklamationen und Beschwerden.
  • Authentizität ist ein weiteres wichtiges Schlagwort, wenn es um Vertrauen geht. Die Kunden sind heutzutage sehr aufgeklärt und reagieren empfindlich, wenn sie das Gefühl haben, irgendwie hinters Licht geführt zu werden. Sehr unangenehm sind dann ggf. die negativen, öffentlich geschriebenen Kundenmeinungen, welche sich schwer wieder löschen lassen. Wer offen und ehrlich – auch mal mit Schwierigkeiten – umgeht, hat heutzutage die besseren Karten.
  • Auch technische Sicherheitsmaßnahmen, z. B. durch SSL-Verschlüsselung (für den Kunden erkennbar an HTTPS: in der URL) generieren Sie Vertrauen. Das Zertifikat erhalten Sie schon kostenfrei über Let´s Encrypt. Pflichtangaben wie die Datenschutzerklärung und die Informationen im Impressum sollten (und müssen) ebenfalls vollständig gemacht werden.
  • Auch bekannte, vertrauenswürdige Partner schaffen bei den Besuchern Vertrauen. Vor allem, wenn Sie ganz neu auf dem Markt sind, helfen Ihnen seriöse Partner und bekannte Kunden, das Vertrauen Ihrer Website Besucher zu steigern. Geben Sie diese also gerne gut sichtbar auf Ihrer Website an.

Fazit: Homepage erstellen und Vertrauen schaffen

Nur wer das Vertrauen der Kunden – parallel zu dem von Google – gewinnt, hat auf lange Sicht eine Chance auf dem Markt. Hierzu empfiehlt es sich, die Inhalte und den Aufbau der Website möglichst professionell zu gestalten, was schon mit dem Webdesign und Logo Design beginnt. Auch Transparenz spielt eine wichtige Rolle. Versuchen Sie, dabei immer authentisch zu bleiben!

*Dieser Blogbeitrag enthält unbezahlte Werbung durch Nennung und Verlinkung.

Bildquellen

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars


Webhoster des Jahres


Erfahrungen über ESTUGO.net Webhosting Webhosting Vergleich von hosttest.de