Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Homepage erstellen – Physische Produkte, Downloads & Dienstleistungen

Eine Homepage erstellen und diese im Anschluss mit einem Onlineshop auszustatten ist heute nicht besonders schwierig. Doch im Gegensatz zum stationären Einzelhandel, kann im Internet einiges mehr angeboten und verkauft werden. Die vielen Möglichkeiten zu kennen, ist für jeden Homepagebetreiber ratsam!

Homepage erstellen

Physische Produkte, Downloads und Dienstleistungen: Diese Unterschiede gibt es

Produkte werden unterteilt in physische und nicht physische Produkte. Für sie zahlt der Kunde im Onlineshop Geld. Als physisch zählt jedes Produkt, was der Kunde zugeschickt bekommt und anfassen kann. Dies können Kleidungsstücke, Elektroartikel, Kuscheltiere, Schmuck und Ähnliches sein. Nach dem Verkauf über die Website wird ein physisches Produkt aus dem Lager genommen, verpackt und versendet.

Hierfür ist ein Widerrufsrecht Pflicht, was beim digitalen Verkauf eine wichtige Rolle spielt. Kunden können das Produkt schließlich nicht in die Hände nehmen oder in anderer Weise zuvor testen. Sie können sich lediglich über die Inhalte auf Ihrer Website informieren. Je nach Produkt und Zielgruppe der Website kann es unter Umständen sogar dazu kommen, dass Kunden gerne und oft von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Unter nicht physischen Produkte werden Dienstleistungen als auch Downloads verstanden. Dies können sowohl Videos, Software, eBooks etc. sein als auch Beratung, Coaching, Services verschiedenster Art, die man online buchen kann.

Physische Produkte, Downloads und Dienstleistungen: Diese Möglichkeiten bietet der Onlineshop!

Während im Ladengeschäft der Platz für ein direkt kaufbares Produkt beschränkt ist, können beim Online Verkauf über WooCommerce, Shopify & Co theoretisch riesige Lager genutzt werden. Es hängt davon ab, wie viel Geld Sie in Lagerplatz investieren können und möchten.

Eine weitere interessante Möglichkeit ist es, On-Demand-Verfahren zum Verkaufen bei WooCommerce, Shopify & Co zu nutzen. Hier stehen Ihnen tatsächlich unbegrenzte Kapazitäten zur Verfügung. Geldfluss entsteht dann, wenn auch gekauft wird. Das macht On-Demand Verkaufen gleichzeitig relativ risikofrei.

Bei digitalen Produkten eröffnen Plug-Ins bei WordPress, Shopify & anderen Shopsystemen die Möglichkeit der digitalen Auslieferung. Weitere Einstellungen zum Verkaufen digitaler Inhalte werden im jeweiligen ggf. Shopsystem vorgenommen. Bei WordPress ist beispielsweise die Option zum Einstellen von eBooks und für weitere digitale Inhalte automatisch integriert. Bei WooCommerce müssen Sie hingegen zum Anlegen die Checkboxen für „Herunterladbar“ sowie „Virtuell“ aktivieren, um digitale Produkte anzubieten.

Für digitale Produkte können Sie des Weiteren noch die Anzahl, ggf. Umfang und den Zeitraum der Downloads bestimmen. Sobald der Kunde bezahlt hat, erhält er eine Mail mit dem Download-Link, z. B. über WooCommerce. Bei reinen Dienstleistungen versenden Sie lediglich eine Bestätigungsmail. Des Weiteren kann Ihnen ein Dienst wie Sendowl helfen, den Verkauf abzuwickeln. Sendowl unterstützt dabei sowohl digitale Produkte als auch Dienstleistungen und physischer Produkte.

Digitale Vertriebskanäle bieten darüber hinaus zum Verkaufen der Produkte zahlreiche spezifische Möglichkeiten, z. B. diese ausführlich zu erklären. Der Kunde kann sich in Ruhe die Beschreibungen durchlesen und durch die Bildgalerie klicken. Das Thema weiter auszuführen, würde jedoch den Rahmen sprengen. Damit könnte man ganze Bibliotheken füllen. Letztendlich ist es wichtig, die Möglichkeiten für die eigenen Produkte beim Onlineverkauf zu kennen und auszuschöpfen.

Homepage erstellen: Physische Produkte, Downloads und Dienstleistungen

Onlineshops bieten im Vergleich zum stationären Einzelhandel andere Möglichkeiten. Neben einer großen Vielfalt sowie Produktionsketten physischer Produkte ermöglichen sie, rein digitale Produkte anzubieten. Bei ihnen sind die Herstellungskosten äußerst variabel und die angebotene Menge theoretisch unbegrenzt. Auch können natürlich Dienstleistungen angeboten werden. Die speziellen Möglichkeiten des Online Verkaufs für die eigenen Produkte zu nutzen, bringt Ihnen echte Vorteile auf dem Markt!

*Dieser Blogbeitrag enthält unbezahlte Werbung durch Nennung und Verlinkung.

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars


Webhoster des Jahres


Erfahrungen über ESTUGO.net Webhosting Webhosting Vergleich von hosttest.de