Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Ist Corona Wucher im Online Handel erlaubt?

Durch die aktuelle Corona Virus Krise sind einige Artikel momentan gefragt wie noch nie. Hier wittern manche Online Händler ein gutes Geschäft und treiben die Preise in die Höhe. Doch ist Corona Wucher überhaupt erlaubt? Wir erklären Ihnen, was geht und was Sie als Online Händler lieber unterlassen sollten.

Corona Wucher: Do´s und Dont´s für Online Unternehmen

Corona Wucher

Wegen der aktuellen Corona Virus Pandemie kaufen die Leute in heller Panik Artikel wie Toilettenpapier, Duschgel und Nudeln ein. Nicht zu vergessen ist das überall vergriffene Desinfektionsmittel und Atemmasken. Die enorm hohe Nachfrage sowie begrenzte Angebote lassen bei manchem Online-Händler Dollarzeichen in den Augen aufblitzen und er treibt die Preise maximal in die Höhe. Gerade Atemschutzmasken und Desinfektionsmittel werden zu Wucherpreisen verkauft, was natürlich die Frage aufwirft: Darf man das?

Aus ethischer Sicht sicherlich nicht. Endverbraucher liegen mit ihrem Rechtsempfinden richtig, wenn sie Preise im bis zu dreistelligen Bereich für einfache Verbrauchsgüter als übertrieben und ärgerlich empfinden.

Und auch die Gesetze geben ihm hier recht, denn Rechtsgeschäfte, welche gegen die guten Sitten verstoßen, sind nichtig. Besonders gilt dies für Angebote, welche die Zwangslage der Endverbraucher ausnutzen. Erkennbar sind solche Angebote am Missverhältnis zwischen Preis und Leistung. Die Produktions-, Lagerungs- und Lieferkosten einer Atemmaske beispielsweise stehen in keinem Verhältnis zu einem dreistelligen Euro Verkaufsbetrag.

Von einem Wucherpreis spricht man dann, wenn unverhältnismäßig erhöhter Preis sowie eine Zwangslage des Verbrauchers zusammen treffen. Der Endverbraucher wird durch seine Zwangslage dazu genötigt, den unfairen Preis zu bezahlen. Bezüglich des Coronavirus tritt diese Situation derzeit in Risikogebieten und bei medizinischem Personal auf. Hier sind die Menschen auf Desinfektionsmittel & Co angewiesen, um ihre Gesundheit und ihr Leben zu schützen.

Immer gefährdet sind auch Risikogruppen, wie ältere Menschen sowie Menschen mit Vorerkrankungen. Grenz- und Ballungsgebiete wie NRW und Berlin laufen besonders Gefahr für solche Szenarien. Wucher Preise einzusetzen, ist sittenwidrig und strafbar. Es kann laut § 291 des Strafgesetzbuches mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren geahndet werden.

Corona Wucher: Coronavirus Wucher bei eBay & Co

Mit einer Anzeige direkt auf der Händler Startseite wie „Nur solange der Vorrat reicht“ werden Kunden bei Amazon oder eBay von Unterhändlern unter Druck gesetzt. Diese haben teilweise durchaus noch Vorräte auf Lager, kalkulieren aber mit der Zahlungsbereitschaft der Kunden in Not. Zudem reagieren die Kunden mit Hamsterkäufen, was eine Kettenreaktion auslöst. Viele Euro lassen sich auf diesem Weg verdienen. Verkäufern, wie zum Beispiel Unterhändler bei eBay und Amazon, droht jedoch für so ein Verhalten eine Abmahnung.

Nicht nur die Politik und Wirtschaft, auch Online Marktplätze wie eBay oder Amazon haben gegen Wucher spezielle Regeln getroffen. eBay fordert Verkäufer bezüglich der aktuellen Situation auf, eigenständig jede Produkt Anzeige auf die eBay Hausregeln hinzu überprüfen. Verboten sind beispielsweise überteuerte Angebote, die vom Corona Virus profitieren sowie Produktbeschreibungen mit gezieltem Einsatz von Begriffen wie „Coronavirus“.

Fazit: Corona Wucher

Als Online Händler sollten Sie sich durch die aktuellen Corona News aus der Wirtschaft nicht beeindrucken lassen. Bleiben Sie lieber fair, allein schon zum Schutz der Risikogruppen und Ihrem eigenen Schutz. Wenn Sie dies per Werbeanzeige, Facebook oder Newsletter auch kommunizieren, bleiben Sie den Kunden nach der Corona Krise sogar noch positiv in Erinnerung.

*Dieser Blog Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch Nennung.

Quelle: onlinehaendler-news.de

Bildquellen

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars


Webhoster des Jahres


Erfahrungen über ESTUGO.net Webhosting Webhosting Vergleich von hosttest.de