Ohne Risiko hosten
1 Monat Vertraglaufzeit
03834 5139-52
Wir beraten Sie gerne.
support@estugo.de
Auch gerne per E-Mail.

Bekämpfung von Spam-Mails!

Das Spam-Aufkommen ist wie jedes Jahr weiter gestiegen, nur schätzungsweise 10% des gesamten E-Mailverkehrs weltweit, ist echte Post!

Die Anbieter WEB.DE und GMX haben für den deutschen Markt eine Rekordsumme für 2015, von täglich 100 Millionen Spam-Mails bekanntgegeben. Doppelt so viel wie im Vorjahr! 2014 waren es „nur“ ca. 50. Millionen pro Tag.

Die Anzahl der E-Mails mit schädlichen Links ist von 6 auf 31 Millionen gestiegen. Bei diesen Zahlen ist es kein Wunder, dass das eigene Postfach immer weiter mit Spam und Viren anwächst. Auch ESTUGO hat den Trend leider miterleben müssen, gerade zu den Feiertagen ist das Spam-Aufkommen deutlich gestiegen, dies haben uns auch unsere Kunden mitgeteilt.

Bis vor kurzem haben wir verstärkt auf unseren lernfähigen Spam-Filter hingewiesen, jedoch muss der Kunde selbst aktiv werden und die Lernphase kostet Zeit. Durch eine einfache Erweiterung unseres E-Mail Servers haben wir das Spam-Aufkommen um über 90% senken können! In Zahlen ausgedrückt, werden seit dieser Erweiterung im Schnitt 3.000 E-Mails pro Server weniger angenommen!

Wie hat ESTUGO das massive Spam-Aufkommen unterbunden?
Wir konnten durch eine Erweiterung der sogenannten „DNS-based Blackhole List (DNSBL)“ schnelle Abhilfe, im Kampf gegen den massiven Spamzuwachs schaffen! ESTUGO setzt neben „SpamAssassin“ auf die schwarzen Listen von „Spamcop, Spamhaus und BarracudaCentral“, drei sehr große Listen im Kampf gegen Spam, Phishing und Spoofing.

Was ist eigentlich eine DNS-based Blackhole List (DNSBL)?
In den sogenannten schwarzen Listen werden IP-Adressen von Computern und Servern gelistet, die in der Vergangenheit durch häufigen Versand von unerwünschten Nachrichten aufgefallen sind. In der Regel handelt es sich bei den IP-Adressen, um Computer welche mit Trojanern befallen sind oder über offene „Mail-Relays“ verfügen. Gängige Mailserver können solche schwarzen Listen nahezu in Echtzeit über das DNS-Protokoll auswerten und ggf. die E-Mail verweigern. Der Absender erhält eine entsprechende Benachrichtigung darüber, dass die E-Mail abgewiesen wurde.

Was sind die Vor- und Nachteile?
Der Vorteil ist die extrem schnelle Abfrage und die sehr einfache technische Realisierung! Im Gegensatz zum sogenannten „Greylisting“ gibt es keine Verzögerungen und keine komplexen Anpassungen, die bei unsachgemäßen Gebrauch, den E-Mailverkehr stark einschränken können.

Der Nachteil ist leider, dass auch „echte“ E-Mail Server auf solchen schwarzen Listen landen können, wenn diese für Spam missbraucht werden. Ein Grund wäre z.B. die feindliche Übernahme eines E-Mail Kontos, welches für den Versand von Spam missbraucht wird.

ESTUGO überprüft automatisiert alle eigenen Server (außer ROOT-vServer) auf div. schwarzen Listen, zudem wird auch die Anzahl der ausgehenden E-Mails überwacht, so dass im Falle des Falles ein schnelles Eingreifen gewährleistet ist.

Welche Listen kann oder sollte ein Serverbetreiber einsetzen?
Es gibt mehrere hundert schwarzer Listen im Internet, einige Betreiber verlangen Geld für die Austragung der IP-Adresse. Bei einigen Anbietern kann man sich nicht einmal austragen lassen, da die Webseite Fehler enthält oder der Betreiber die Webseite schlicht und ergreifend nicht mehr pflegt. Sie sollten daher nur sehr bekannte und große schwarze Listen, wie z.B. „Spamcop, Spamhaus und BarracudaCentral“ verwenden.

Fazit
Durch die einfache Implementierung von zwei weiteren schwarzen Listen, konnten wir das Spam-Aufkommen um über 90% senken!

Von unseren Kunden haben wir durchweg positives Feedback erhalten! Sollten Sie dennoch zu viel Spam erhalten, können Sie zusätzlichen unseren kostenfreien Spamfilter aktivieren. Die Spamfilter-Empfindlichkeit empfehlen wir auf 4 oder 3 zu minimieren. Je niedriger der Wert, desto schneller wird eine E-Mail als Spam eingestuft.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themen


Hosting Support

Direkte Ansprechpartner, Antwort am gleichen Tag- Garantie und Support übers Festnetz. Mehr über uns erfahren: das ist ESTUGO.


1monat_vertragslaufzeit1

webhostlist_5stars